Abendliche Petrochromis Fotosession

  • servus elsi....



    danke für deine antwort....






    Seine Elterntiere hat er von isabi.


    Grüße Elsi


    wenn ich mir wieder mal ilangi`s zulegen sollte,dann sollten sie so aussehen  8) ....


    ich weiß das diethelm sehr oft top wildfanggruppen ilangi bekommen hat,jeder hat so seine eigene vorstellung wie ein ilangi auszusehen hat !


    der ilangi auf dem foto dsc 0266 ist ein traum .......... für mich ganz einfach ....so ....und deshalb volle punktzahl  10/10 



    grüße christian

  • Hm also nix gegen die Tiere, sind schön gewachsen und so, aber unter einem wirklich schönen Ilangi stell ich mir doch etwas anderes vor. Vielleicht liegts auch einfach an meinem PC, dass die Bilder bei mir anders rüber kommen :rolleyes:

    Best of Zitat von der Olaf:


    Wegen den Caramba , das denke ich nun nicht. Die sind doch nicht
    richtig durch gezüchtet und was er hätte davon gebrauchen können , ist
    ROT, doch gerade auf rot sind die Carmaba doch sehr spalterbig.


    Tropheus Polli nehme ich eher an, wegen der Bänderung. Da komme ich drauf, nicht
    wegen der Blauen Augen, sondern wegen den Lippen, die bemerkte ich eher.

  • servus amin....



    aber unter einem wirklich schönen Ilangi stell ich mir doch etwas anderes vor.


    ok,und wie sollte er dann aussehen  :oeh: ........





    Vielleicht liegts auch einfach an meinem PC, dass die Bilder bei mir anders rüber kommen


    denke schon  :D .....solltest dir mal bei gelegenheit einen neuen anschaffen  :joint:  ;) 






    grüße christian

  • Hi Amin,
    ich weiß, was du meinst. Ich brauchte nach dem Ansehen auch nicht gleich ne Zigarette. Aber so isser halt, der Echte. Er liebt die verbalen Extrema. :D Wenn ich das richtig sehe, sind die Tiere aber auch noch jung und fangen gerade erst an mit der Farbe. Da ist sicher noch viel drin. Wart mal ab, wie sie in einem Jahr aussehen. Vielleicht liegst ja auch nicht am Rechner, sondern am Weitblick von Christian. :muahaha:


    Grüße


    Joe

  • Hallo


    viel spannender ist doch die Frage, ob Petros, in diesem Fall Famulas und Tropheus miteinander funktionieren. Anscheinend schon wie die Farben der Ilangis ja zeigen, wundert mich eigentlich, da die Ilangis nicht so farbstabil sein sollen :ichwarsnicht:


    Ich hab die Kombi Famula - Muragos funktioniert auch.



    Sind vielleicht doch keine Ratten die Famulas.




    Gruß Tom

  • dann will ich meinen Hut auch mal in den ring werfen.


    Famula WF in Kombination mit 10cm großen SNZ trewas geht nicht.
    Famula WF in Kombination mit 6-7cm großen Tropheus brichardi geht auch nicht.


    Beides auf alle Fälle nicht über längere Zeit.


    OK hier und da gab es mal kleine - die aber nicht lange im Becken mit schwammen.


    PS - der nächste bitte.


    Mein Becken war auch eher klein 180x60x60cm mit externem Filterbecken und Schnellfilter.

  • Von Petros hab ich keine Ahnung. Ilangis hatte ich allerdings über lange Jahre, einer der schönsten Tropheus meiner Ansicht nach, die sich durchaus auch gegen andere Tropheus durchsetzen können.


    Allerdings ist die Farbe stark von der Beckeneinrichtung abhängig. Dunkles Becken ---> dunkle Ilangi. Viel hängt auch von der Beleuchtung ab. Aber die Tiere haben ja ihr volles Potential noch nicht entwickelt. Vielleicht machen sie ja noch einen Sprung.


    Mein PC ist allerdings schon eine alte Gurke :D


    Joe : ich kenn den Echten ja nur vom Telefon aber einen leichten Hang zur Superlative hat er der Stimme nach auf jeden Fall :D Gell Chrischian :hi:

    Best of Zitat von der Olaf:


    Wegen den Caramba , das denke ich nun nicht. Die sind doch nicht
    richtig durch gezüchtet und was er hätte davon gebrauchen können , ist
    ROT, doch gerade auf rot sind die Carmaba doch sehr spalterbig.


    Tropheus Polli nehme ich eher an, wegen der Bänderung. Da komme ich drauf, nicht
    wegen der Blauen Augen, sondern wegen den Lippen, die bemerkte ich eher.

  • servus amin....




    Mein PC ist allerdings schon eine alte Gurke :D


    Joe : ich kenn den Echten ja nur vom Telefon aber einen leichten Hang zur Superlative hat er der Stimme nach auf jeden Fall :D Gell Chrischian :hi:


    das mit dem neuen computer lässt sich ändern  ;) ....


    aber das mit dem leichten hang zur superlativen meiner stimme nicht mehr  :D  :P ....


    wir werden uns bestimmt irgendwann mal kennenlernen :thumbsup: ,ich freue mich jetzt schon darauf :joint: .


    also was lernen wir daraus ilangi ist nicht gleich ilangi,meine rede schon immer :lol4: .....


    im diesen sinne,eine schöne woche euch allen.....


    grüße christian

  • Hier mal noch ein kleines Foto-Update zu den Ilangis.

  • Ich hab mal ein paar aktuelle Fotos angehängt.


    Vier Monate sind jetzt vergangen. Bisher keinerlei Probleme oder Ausfälle. Die ersten dicken Backen bei einem Petro konnte ich auch schon entdecken :-)

  • Hallo Elsi,


    schöne Bilder. Die Tiere schwimmen von klein auf zusammen oder?
    Die Ilangis sind ganz schöne Brocken, kommt auf den Bildern zumindest so rüber :thumbup:

    Best of Zitat von der Olaf:


    Wegen den Caramba , das denke ich nun nicht. Die sind doch nicht
    richtig durch gezüchtet und was er hätte davon gebrauchen können , ist
    ROT, doch gerade auf rot sind die Carmaba doch sehr spalterbig.


    Tropheus Polli nehme ich eher an, wegen der Bänderung. Da komme ich drauf, nicht
    wegen der Blauen Augen, sondern wegen den Lippen, die bemerkte ich eher.