200 x 80 x 60 wird Tanganjika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freut mich Patrick :thumbsup:

      Der nächste Schritt

      nachdem ich ich dem Becken und der Raubschnecke ein paar TDS gegeben habe :thumbsup:
      und die Munter durch das Becken kriechen
      hab ich gesehen das die Hammerschlag leider das Umsetzen nicht gut vertragen hat.
      ( war vielleicht zu kalt ;( )
      Habe deswegen heute 40 kleine Helfer eingesetzt. :beerdrink:
      Red Fire Garnelen aus meinem Büro Becken :thumbup:
      Jetzt hoffe ich das die aufkommende Algen und absterbende Blätter beseitigen
      ausserdem füttern sie die Bakterien im Filter
      ( Gestern aus einem meiner Becken geimpft )
      Wenn sie morgen noch leben hol ich noch mehr aus dem Büro
      sind noch sehr viele - obwohl es nur ein Edge 25 ist

      Hab ich so auch noch nie gemacht.
      bin gespannt wie gut das klappt

      Gruss Reiner
      Gruß Reiner

      Wir müssen unser Leben dringend entschleunigen
      und zwar schnell
    • Garnelen waren heute morgen alle fitt.
      Meine Bedenken wegen Giftstoffen im Becken scheint also unbegründet.
      Hab nochmal 15 Garnelen dazu gesetzt
      Sieht lustig aus , so ein riesiger Tank für Garnelen :thumbsup: :thumbsup:
      Im Februar kommen frühestens Fische rein
      Mein guter Vorsatz zumindest :joint:
      Gruß Reiner

      Wir müssen unser Leben dringend entschleunigen
      und zwar schnell
    • Hatte so lange Probleme mit diesem Becken und dem Filter
      und mit Algen
      Alle anderen Becken soweit ok
      aber ausgerechnet das große Becken :cursing:

      Will mir einfach nicht vorwerfen das ich zu ungeduldig war
      Konnte die massive Rückwand ( 350-360 cm x 56 cm x (2-12 cm )
      nicht wässern nach dem Anstrich. Abgabe von Giftstoffen ins Wasser ect
      hat schon ordentlich gestunken .

      Ich weis
      bin eher zu vorsichtig
      aber wenns wieder nicht richtig läuft und ich gehuddelt habe....
      dann krieg ich die Krise.

      In allen Becken in denen ich erst Garnelen hatte
      hatte ich danach nie Algenprobleme - nicht den Ansatz dazu....
      Algen schon - moderat - aber nie Probleme.
      Denke also ich geb denen eine Reproduktionsphase
      sollen mal alle Keimlinge die vielleicht noch da sind auffressen :D
      und wenn die sich doll vermehrt haben und den Boden bereitet haben
      dann wandern die jungen blue Neon rein
      die sitzen ja oben in Warteposition sind 3-6 Monate und haben schon noch 4 Wochen Zeit.
      mit den Alten Blue neon im 150 cm Becken

      Wenn ich natürlich schöne Xenotilapia finde :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      flavipinnis oder papilio
      dann könnte es natürlich sein :joint:
      ( hab schon den ersten angeschrieben in Stuttgart ,
      werde aber warscheinlich zu Mario Cechetti fahren müssen
      hier im Süden echt Mau - nix - Nada - njet)

      Wenn jemand welche hat
      gern auch Raum Düsseldorf oder auf dem Weg :P
      Bitte anbieten als PN
      gern eine etwas grössere Gruppe. :beerdrink:

      Sieht aber super aus
      bi jetzt schon begeistert
      selbst ohne :thumbsup: Fische
      Gruß Reiner

      Wir müssen unser Leben dringend entschleunigen
      und zwar schnell
    • Hab ein gutes Angebot bekommen
      Kann zwischen

      Xenotilapia papilio tembwe
      Xenotilapia papilio Kanoni
      und
      Red Princess wählen.

      Werde sie mir dieses oder nächstes Wochenende anschauen
      Wollte sie, wie geschrieben, frühestens 30.01.2015 einsetzen
      14.02 fahr ich aber in Urlaub ( sprich Futterautomat und Nachbarin) bis 07.03.

      Wenn ich sie erst dann hole,
      hätte ich wenigstens Zeit sie gut einzu gewöhnen
      Ob ich das durchhalte ? So lange zu warten ?
      Unterstützt mich mal dabei 8)
      Ist halt schlechtes Timing :joint: :joint:
      Richtig schwierig wird s .....wenn die Tiere super schön aussehen , günstig sind,
      aber er sie mir nicht bis dahin nicht aufheben kann ;(

      Gruss Reiner
      Gruß Reiner

      Wir müssen unser Leben dringend entschleunigen
      und zwar schnell
    • Moin Reiner,
      ist echt ein total blödes Timing, aber den Urlaub hast ja schon etwas länger gebucht, daher musst Dich entscheiden. Für mich gäbe es da nur 2 Optionen:
      1.: Warten bis nach dem Urlaub, dann kannst die Neuen gut beobachten und bei eventuellen Problemen einschreiten, oder aber
      2.: Wenn das Becken stabil läuft, eingefahren ist sie gleich mitzunehmen, dann hast 4 Wochen Zeit zur Beobachtung.

      Kurz vor einem Urlaub mit fremder Fütterung, oder Futterautomaten würde ich keine Fische einsetzen...
      Letztendlich entscheidest natürlich Du und musst dann auch mit den Konsequenzen klar kommen.... :beerdrink:
      Liebe Grüße aus dem Norden,
      Maggi :hi:
    • Hab den Termin heute Abgesagt zum Fische holen. :wut: :wut:

      Gestern hab ich noch kleine Videos bekommen der Tiere.
      Super schön gepflegte Anlage, Topp Fische.
      Hab um neuen Termin am 12.03.2016 gebeten
      Schluck ;( ;( :gutenacht:

      Klar wenn weg, dann weg.........
      Na, ja ........bin Stolz auf mich :opa:

      Bringt ja aber nix , neue Fische und gar nicht da sein.
      Grad bei Neubesatz. :thumbsup:

      Kannst du mal Fragen was die für die Tembwe nehmen Steffi :D
      In Euronen :joint:
      Die Adresse kannte ich noch nicht :beerdrink:
      Gruß Reiner

      Wir müssen unser Leben dringend entschleunigen
      und zwar schnell
    • Hallo Frank, Hallo Dirk

      Ich glaub ich hab da was verpasst. :nixweiss:

      Irgendwann ist immer vor dem Urlaub. Bei mir zumindest. :D
      " nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub" :thumbsup:
      Das bedeutet das man auch immer vor dem Urlaub Fische einsetzt.
      Bei mir klappt das mit den Futterautomaten besser als mit der Nachbarin.
      Zwei drei Wochen vor Urlaub ist natürlich zu heftig
      Gerade wegen dem neu eingefahrenen Filter und Becken
      Deswegen verkneif ich mir das ja ( schweren Herzens) ;(
      10 Wochen Einlaufen lassen ist aber schon eine Prüfung für mich . :fisch:
      Musste diesen Schmerz einfach teilen :laughoutloud:

      Alles wird gut :thumbup:
      Gruß Reiner

      Wir müssen unser Leben dringend entschleunigen
      und zwar schnell
    • Moinsen,
      @Frank und Dirk: Ich hatte keinen unzuverlässigen Futterautomaten und keine Nachbarin, mein Schwiegervater pflegt und kontrolliert schon seit Jahren meine Fische in der Urlaubszeit und er kann täglich eingreifen wenn was ist und das wäre beim Reiner nicht gewärleistet, daher habe ich in seinem Falle davon abgeraten. Ist für mich ein großer Unterschied!!!
      Liebe Grüße aus dem Norden,
      Maggi :hi:
    • Hi Maggi,

      ich will da jetzt kein Ding von machen, aber ein Beckenneubesatz direkt vor einer längeren Urlaubsreise

      ist eine mehr als unglückliche Entscheidung, egal, ob da der Briefträger die Fische füttert, oder

      ob das der beste, tropheuserfahrene Kumpel macht. ;)

      Geht dabei ne Gruppe den Bach runter, war man als letztendlich Verantwortlicher nicht zur Stelle und

      hat dann anderen, egal ob Profi oder Amateur,leichtfertig n' schlechtes Gewissen zukommen lassen. ;(

      Grüße, Dirk
      Lieber stehend sterben, als kniend leben!!! 8)
    • Ahhh , ich erinnere mich :D

      :sagnix:

      bleibt mir nur Bilder zu machen vom Becken :beerdrink:
      Dateien
      • Panorama 0 .JPG

        (1,15 MB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Panorama 3 ohne HMF .JPG

        (722,54 kB, 61 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • HMF.JPG

        (413,27 kB, 57 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Unterstand.JPG

        (392,27 kB, 56 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Höhlen.JPG

        (414,07 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Panorama 4 .JPG

        (1,51 MB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • HMF mit Felsen .JPG

        (455,98 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Reiner

      Wir müssen unser Leben dringend entschleunigen
      und zwar schnell