Mythos Golden Kalambo

  • Hi,
    hier mal zwei Schnappschüsse von gestern Abend. Die Dame war leider so dominant, dass ich sie erst mal in einen 70cm Einhängekasten verfrachten musste. Hab jetzt ein Trenngitter gebastelt, durch das sie sich sehen können. 1,25m je Tropheus müssen ausreichen. :D Mal sehen, ob Sies ich mit der Zeit beruhigt bzw. er die Oberhand gewinnt. Zumindest schwimmt er fidel durchs Becken.


    Grüße


    Joe

  • Hi Rainer,
    das "Golden" betitelt nur eine Farbstörung, in welche Richtung auch immer. Die färben auch ein Leben lang. Bei einem hat ein Weibchen, das so ähnlich aussah, nach 5 Jahren weiter gefärbt. Was ähnliches hatte Matze auch mal irgendwo erzählt oder geschrieben. Wirklich ähnlich sieht sich da kaum einer.


    Grüße


    Joe

  • Sehen wirklich klasse aus, hab mal bei google geklaut, :D 
    https://www.google.de/search?q=golden+kalambo&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=UgZ2UqiSH8zKswbF_oDIBQ&ved=0CDAQsAQ&biw=1600&bih=796
    Gibt es Deutschlandweit Leute, die die Tiere als Gruppe halten? ?( Nachzuchten werden dabei
    ja sicher ihren Wert haben!
    Läßt du die Tiere dann demnächst unter Aufsicht für langsam steigende Zeiten zusammenschwimmen?

  • Moin Horst,


    wie kann ich das nur überlesen ??


    Herzlichen Glückwunsch zu den 18 OB Jungen !!


    Doch nun stellt sich mir die Frage : Kalambo oder Kushangaza .


    Joe sein Männchen ist ja kein Kalambo OB, oder ich muss die Brille putzen.


    Danke Joe, das habe ich wirklich überlesen und dachte nur, was soll das mit der Unterhose. BG Olaf

  • Moin Joe,


    wie ich drauf komme, das möchte ich nicht schreiben. Wenn Michel Golden Kalambo OB Verkauft hat, ist es ein Golden Kalambo OB .


    BG Olaf



    PS: nur soviel , jetzt war ich erstaunt .


    PS: besuch ist da ,ch

  • Hi Olaf,
    soll jetzt kein Klugscheißen sein, aber das Golden Kalambo OB ist doppelt gemoppelt. Laut Konings steht das "Golden" für "OB", was bei Malawis verwendet wird. Das "Golden" steht hier nicht für goldgelbe Fische, sondern eben für die OB-Variante. Frag nicht warum, :ichwarsnicht: 
    Aber zum Thema, mich interessiert wirklich, warum du der Meinung bist, das Männchen sei kein Golden Kalambo. Dazu ist ein Forum doch da, zum Erfahrungsaustausch.


    Grüße


    Joe


    PS: Wer ist Michel?? ?( ?( ?(

  • Moin mein lieber Joe,


    das meine ich wirklich !!


    Kalambo= gelb, den kennst Du !! Hier geht es schon los mit den getupften orangen Augenringe. Leider sind die Bilder in er Literatur, nicht immer Das. So, also den Gelben


    Dann Joe, gibt es den Goldenen auch im See. Also gibt es Gelbe und Goldene. Das OB kommt aus der Malawiecke und hat nur was mit der Farbe zu tun bei den Tropheus.


    Schau dir alle meine bunten Fisch an. Es hat keiner den Hang zu Bindenbildung , nicht ein Tier. Die Kushangaza ja .


    Nun kenne ich Dein Weibel nicht so genau , wegen der Binden und letzt Endens , haben sie orange Augenringe mit weißen Punkten, dann sind es Kalambo OB, ob Gold weiß ich nicht !! Mein Spezi hatt damals gesagt, er hat nur Golden genommen, für die Herauszucht . ich kenne noch die Ersten, damals holte ich die red princess und schaut nur halb rüber.....


    Soll ich ein Bild von den Augenringen bringen ? Ich denke Du kennst die.


    Was hat denn nun Horst, der hat doch OB von meinem Spezi !! Immer schön auf die Augenringe achten Horst .


    Schönen Tag noch und BG Olaf

  • Jetzt bin ich mal wieder sprachlos, was hat denn OB mit den Augenringen zu tun?
    Mal abgesehen davon das es ein Malawibegriff ist der irgendwie eingetanganjikat worden ist, OB steht für orangene Körperflecken als Farbmorphe.
    Vielleicht sollte man einfach den OB Mist vergessen, golden Kalambo ist an und für sich eine Farbmorphe und von daher stimmt das schon.
    Golden Kalambo OB ist nix anderes als ein weisser Schimmel.
    Das meiste was so als OB tituliert wird ist im Wortsinne sowieso was anderes, mir fehlen da nämlich die orangenen Flecken!


    Gruß
    Oliver

  • Tja Olli,



    das ist aber genau der Punkt. der Augenring hat nichts mit dem OB zu tun, sondern mit dem Kalambo gelb und gold. Somit haben aber die herausgezüchteten OB auch diesen Augenring. Wurden sie aus Kalambo Gold herausgezüchtet, sind es Golden Kalambo OB. Im übrigen mein lieber, die Erfindung ist nicht von mir, die Goldenen schimmen im See und am See war ich noch nicht. Aber mein Spezi hat sie da selber geholt. Das wissen hier einige !!


    Die Kushangaza , auch da gibt es auch Goldene und die hatte sogar mal der Tobias im Laden, also red nicht so !! Aus diesen wurden auch OB herausgezüchtet, die haben aber nicht den orangen Augenring mit weißen Tupfen. Eventuell würde die Augenfarbe von Bedeutung sein.


    So Olli, dann hau mal raus , was der Kalambo ohne diesen Augenring ist !!! Du weißt es ja .


    BG Olaf

  • Hi Olaf,
    der Golden Kalambo ist die Farbmorphe vom Kalambo. Welche Farbe da durchschlägt, ist für die Bezeichnung völlig egal. Ein fast schwarzer Kalambo ist auch ein Golden Kalambo. Auch ein Kalambo mit einem schwarzen oder weißen Strich in der Rückenflosse oder einer schwarzen bzw. weißen Schnute ist eine Abweichung von der Norm, sprich eine Morphe. An der Farbe kannst du eh nichts fest machen, die färben über Jahre. Und aus goldgelben Tieren können auch schwarze alte Knacker werden. Das weiß auch (oder gerade) dein Spezi. Musst nur mal genau zuhören. ;)


    Grüße


    Joe

  • Ja Joe,


    ich höre schon gut zu und kaufte nur golden OB , einmal ein dreifarbiges Tier, ein Weibel, das war kein OB. Mir aber egal , es stammte aus OB



    Das das alles Morphen sind ist doch klar und das das über Jahre geht auch , aber den Augenring hatten alle, die ich kaufte .


    Wieso soll ich nicht zuhören ??? Er haute auch den Spruch raus. schreib doch einfach bunte Fische !! Nun stell dir aber die Galerie vor, da stelle ich bunte Fische vor. Ein Wort von Dir und ich mach das !!


    Mehr Bilder brauche ich ja nicht bringen.


    schönen Abend noch und BG Olaf