Meine Regenbogen

  • Hallo,endlich keine Eierkohlen mehr,
    stehen zur Zeit super in Farbe :thumbsup: ,da hab ich mal die Cam ausgepackt um auch mal das Forum damit zu erfreuen.
    Die 25 WF haben sich auf 12 dezimiert jetzt ist seit gut 3 Monaten Ruhe,ich hoffe das bleibt so.Alter haben sich die gekloppt,Revierkämpfe ohne Ende hab schon gedacht es überlebt kein einziger. Jetzt Laichen sie auch und zeigen schon schöne Farben ,so mut es :) .

  • Moin Basti,
    ärgerlich, dass sie sich so reduziert haben, wie groß waren die bei Erhalt?
    Schöne Bilder die Du gemacht hast von Deinen Regenbögen, danke für`s Zeigen und viel Erfolg mit Nachzuchten, dann hast hoffentlich bald wieder eine große Gruppe! :thumbup: 

  • Hallo Maggi,
    sind ca.3 Jahre alt und schwammen harmonisierend bei einem Kollegen.Wollte mir jetzt von Peter ne Gruppe Gelbe holen hat aber nicht geklappt :( .(bin zur Zeit beruflich etwas eingespannt) .gut Ding will Weile haben.


    Das Becken ist ein Deltabecken 1,3 x 1 x 0,6. ca 600l. Beleuchtet mit 2 Beamswork LED,gefiltert über Juwelinnen/Schnellfilter ,und nach Jürgen seinem Tipp Über zwei in Reihe laufenden Fluval FX5 wobei nur eine Pumpe läuft.Diverse Rückwände von Rockzolid ,Back to Natur und noch so ner Firma.Was sich so im Laufe der Zeit angesammelt hat.


    Sind meine ersten Tropheus nach dem Beckenumbau(Verkleinerung) für meine Frau :brav:.Das wars eigentlich gibt nicht mehr zu sagen, :meinung: 
    Ist halt nen Glaskasten mit Wasser drinnen, den ich aber brauche um abschalten zu können :feierabend: 

  • Sehr schöne Tiere.
    25 hat nicht funktioniert
    12 Tiere funktioniert ?

    Gute Frage. Es ging 1-2 Monate gut dann hatte ich 4 Reviere in den Ecken und 21 Fische in der Mitte :( ,Erst die Kleinere einer nach dem anderen ,(hatte damals auch schon Nachzuchten um die 6-8 cm mit schwimmen alle gejagt bis zum bitteren ende :ohoh: .) und dann hat der größte Bock angefangen die anderen Reviere zurückzuerobern,war sehr interessant das Verhalten zu beobachten.allerdings hat keiner überlebt der sich nicht zur Seite gedreht hat und gekuscht hat,jetzt hab ich alles Weiber oder zumindestens verkappte :D .ich werde wenn ich etwas Zeit habe hoffentlich noch ne Gruppe Gelbe dazusetzen können und auf der Rechten Seite im Becken noch mehr Rückzugsmöglichkeiten schaffen.Aber jetzt läufts :meinedroge:

  • Hallo Reiner,

    Wenn ich hier fragen würde
    Ob ich 12 Tropheus in ein 600 Liter Becken setzen kann ,
    Würde ich doch voraussichtlich
    Ein klares Nein ! Hören

    natürlich. Aber einfach weil die Gruppendynamik spätestens nach dem Umsetzen aus dem Gleichgewicht ist. Und dann ist die Chance bei einer so kleinen Gruppe eben ziemlich niedrig, dass es irgendwie gut geht.


    Hier sind es zwar auch nur 12 Tiere aber die Gruppe hat sich (leider) so über die Zeit zusammengerauft. Daher kann es durchaus sein, dass es so mit nur 12 Tieren funktioniert.

  • Besser hätte ich es nicht ausdrücken können, danke Malte! :thumbsup:


    Reiner, alleine das Umsetzen bedeutet viel Stress für die Tiere und dann ist im neuen Becken die Einrichtung auch eine andere, somit werden neue Reviere gesucht, gefunden und dann auch verteidigt>>>>>>> Der Stärkste gewinnt, der Schwächste verstirbt dann oftmals.

  • Ja ich hab vor ca.8-10 Kirizas mit dazuzusetzen ;) .


    Als sie sich dezimiert haben waren es ne Zeit lang bis auf einen :fisch: alles Eierkohlen,Jetzt ist Ruhe drinnen sie schwimmen überall herum und stehen nicht auf der Stelle,und Balzen und Laichen. gibst es jetzt regelmäßig zu sehen,jetzt hat wieder eine Dame mächtig die Backen voll aber das letzte mal sind nur 2 Stück rausgekommen die jetzt auch mit schwimmen. Allerdings waren das schon sehr sehr große NZ :) . 

  • Hi,


    Optisch ein sehr schönes Becken..........


    Ja so sin se unsere kleinen Psychopathen............ ICH hätte den TYRANNEN einfach raus genommen und nich gewartet bis er die Gruppe schlachtet :popcorn:


    Und das

    Zitat

    ca.8-10 Kirizas mit dazuzusetzen

    kannste m.M.n. nach vergessen........da geh ich ne Wette ein das es in die Hose geht.......... :ohoh::ohoh::ohoh::thumbdown:

  • Hi Rainer bist zwar kein Tropheushalter aber ich muß feststellen , du hast viel gehört , gelesen und auch gesehen wie man mit Tropheus umgeht. :thumbup:


    Hi Basti wie Jörg auch geschrieben hat, warum hast du nicht reagiert lieber einen herausnehmen wie 13 verlieren .


    Vielleicht hab ich das oben falsch verstanden, aber das sind oder waren deine ersten Tropheus ? Und dann als Anfänger noch WF , sowas kann ich gar nicht verstehen in deinem Fall hätten es auch NZ getan.


    Um die Tiere von klein auf kennen zu lernen. Naja jetzt ist es so oder so zu spät. Und was das nachsetzen der Kiriza angeht, laß es daß geht mit Sicherheit in die Hose.


    Wenn deine 12 Tiere bis jetzt harmonieren, dann ziehe die NZ mit heran , und vergrößere deine Gruppe so. Eventuell würde ich ein paar Grundelbuntbarsche einsetzen, wenn du etwas Abwechslung im Becken willst.

  • Ist wirklich sehr verwirrend was man alles lesen kann
    Viel nachgeplappertes Halbwissen mit bei ( deucht mir das :joint: )


    Das man den Tyrannen entfernen soll hab ich auch noch nie gehört
    Im Südamerika Bereich nehme ich das unterlegene Tier raus
    Weil das Dominate sich ja richtig verhält
    Wenn ich da den Tyrannen entfernt habe hat sich der nächste in diese Position gegeben
    Schlachten die Tropheus einfach die zu vielen Männer aus der Gruppe raus ?


    Wenn es nicht so schöne Tiere unter den Tropheus gäbe wie deine Regenbogen
    Würde ich hier gar nicht mit lesen.


    Die sind aber wirklich toll. :thumbsup: 
    Würde ich nichts mehr dazu setzen
    Nachher geht das wieder los :wut: 
    Und im Moment sooo schön :thumbup: 
    Lass doch die Gruppe wenigstens so lange als bis du sie ein Mal Teilen könntest
    Ein Mal ne Gruppe Ableger abgeben kannst
    Oder zwei drei Gruppen
    Wenn du schon WF genommen hast trägst du auch eine höhere Verantwortung


    Ich hoffe du kannst das auch so sehen


    Gruss Reiner

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup:

  • Hi Thomas, ich konnte die Bilder auf meinem iPad nicht aufmachen, habe da öfters Probleme , ansonsten hätte ich das mit den Erets nicht geschrieben.


    Hast recht auf dem zweiten Bild konnte ich einen erkennen. Die Bilder lassen sich auf meinem iPad gar nicht öffnen, bzw es dauert ne Ewigkeit bis sie geladen sind, weiß aber nicht woran das liegt. An meinem Anschluss liegt es nicht, da an meinen PC und Laptop diese sehr schnell geladen und geöffnet werden.


    Ist aber toll daß du so genau aufpaßt. :thumbup:

  • Das Wort zum Sonntag,


    Ich hatte ja schon geschrieben(Vorstellung) als ich meine Frontas wegen Beckenverkleinerung abgegeben habe, ich durch einen Kollegen der mir was geschuldet hat,dann quasi für umsonst an die Tropheus gekommen bin, er hält schon Jahrelang die Giftzwerge.Er riet mir auch den Tyrannen solange drinnen zu lassen bis er sein Umfeld hat wie er es braucht,da wenn ich Ihn entfernt hätte,später bei neuer Festlegung die Sache wohl wenns schlecht läuft so weiter geht ect.


    Es schwammen noch 6 Erstmodus drinnen wovon sich 1 Pärchen gebildet hat, und noch 4 übrig sind ,dem einem haben sie den halben Unterkiefer weggefressen,das sind wahre Killer...
    Dann schwammen 4 pylonemus Typus drinnen ,wovon auch nur 2 übriggeblieben sind auch M+F,allerdings sehe ich diese nur sehr selten die hocken den ganzen Tag zusammen in einer kleinen Felsspalte wovon sie von Innen den Sand nach Außen schieben und das Ding zumachen :lol4: .
    Hier noch ein Bild vom Chef,soviel potenzielles Erbgut kann mann doch nicht  ;) 




  • In lange mein 150 er Becken schon steht?
    Hab ich auch irgendwann mal geschrieben
    Kann ich mir nu wirklich nicht von jedem merken.


    Bei mir gehen die Bilder auf dem Ei Patt :joint: auch fast nicht auf. Dauert ewig . Bin für die schönen Tiere an den PC gewechselt.

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup: