180l Tanganjika mit N. Similis

  • Moinsen,
    ich kann mich noch gut an meine ersten Multis erinnern, 10 erstanden und nach 3 Monaten waren nur noch 1/2 da. Konnte NIE eine Todesursache feststellen, ausser, dass ich sie eventuell beim Wasserwechsel mit der Mulmglocke in den Schneckenhäusern eingebuddelt/ erstickt habe, gab nie Leichen...
    Die letzten 3 Multis haben dann das kleine Becken schnell auf 25 plus Babys aufgestockt...

  • Nein
    Gerade Similis sind eigentlich nicht so zart beseitet.
    Der wirkt wie vergiftet
    Aber die anderen sehen ja gut aus ;(;):D 
    Hoffe das ist noch so ?
    Keine Angst , Ein Paar Similis reicht um eine Kollonie zu gründen. .

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup:

  • Hallo zusammen,


    den zwei verbliebenen Similis geht es gut. Sie sitzen trotzdem noch im 30er - füttert sich einfach besser als 2 Fische in 180l.
    Das vermutliche Männchen frisst wieder gierig - für mich ein Zeichen, dass er wohl über den Berg ist.


    Letztes Wochenende war Bastelstunde: neue Beleuchtung fürs AQ :)


    Alter Juwel T5 Leuchtbalken gegen Weller LED Stripes am Daytime Profil
    IMG_20170204_183607.jpg


    Die T5 werden im Sommer zu warm und nach der Umstellung auf Tanganjika sehr wahrscheinlich auch zu hell. Bei mir kommt das Wasser gut gedüngt mit fast 50mg/l Nitrat und >1mg/l Phosphat aus der Leitung. Ohne genug Pflanzenmasse um das aufzuzehren ist der Algenwahnsinn bei zuviel Licht quasi vorprogrammiert.


    Zur Technik:
    2x 0,5m Tagweiß 6400K
    2x 0,5m Warmweiß 2700K


    alle Stipes SMD7020 mit IP68 (wasserdicht) je 1000lm aus ca 9W



    Die LEDs hatte ich eigentlich fürs Terrarium bestellt, aber dann kam mir die Idee mit dem Tanganjika Becken. Die Lichtfarbe passt dafür noch nicht so ganz, deswegen ist noch eine 460nm blaue Leiste mit verbaut. Ggf ersetz ich später noch etwas gegen 10000K Kaltlicht.


    Die Stripes hatte ich zunächst mit Kabelbinder an die T5 getüddelt. Die blaue Leiste hatte so aber keinen Platz. Ich hatte erst überlegt den Juwel Leuchtbalken zu entkernen und die Stripes direkt daran zu befestigen, habe dann aber ein Daytime Adapterprofil relativ günstig gebraucht bekommen. In das Profil ließen sich Schrauben einschieben und so Alustreben befestigen, auf die dann die Stripes geschraubt sind.



    Die Leisten werden von einem TC420 gesteuert, das ermöglicht schöne Sonnenauf/untergangssimulationen. Alle Leisten laufen maximal auf 50%. Das reduziert die Abwärme und ist auf jeden Fall hell genug für das Becken.


    Am Samstag sollen neue Similis einziehen. Fotos vom Becken folgen :)


    Grüße
    Christian

  • Hallo zusammen,


    vor 10 Tagen sind 7 neue Similis eingezogen. Den Neulingen geht es bisher hervorragend!
    Leider sind es alles recht junge Tiere, so das sich noch nicht wirklich ein Geschlechterverhältnis abschätzen lässt.


    Vorgestern sind dann auch die beiden Quarantänefische wieder mit umgezogen, so dass nun insgesamt 9 Similis im 180er wuseln.


    Leider tauchen am Boden Woche für Woche einzelne Blaualgenflecken auf, die ich bisher fleißig absauge. Aber auf Dauer ist das keine Lösung - sonst habe ich irgendwann keinen Sand mehr im Becken.


    Hat jemand Tipps zur Blaualgenbekämpfung im Anfangsstadium? Dunkelkur und co ist ja eher was für den Totalbefall, wenn das Becken anders nicht mehr zu retten ist, oder?


    Da die Vallisnerien langsam Zerfallserscheinungen zeigen, habe ich mal angefangen in Spuren von 1mg alle 2 Tage Eisenvolldünger zuzugeben. Was haltet ihr davon, bei so spärlicher Bepflanzung zuzudüngen?


    Die LEDs laufen recht reduziert bei ca 10lm/l.

    Grüße

  • Hallo,


    Ich hatte in meinem 180l Tanganjika Aquarium bis vor 3 Monaten auch immer kräftig Blaualge, nichts half wirklich, im Gegenteil das EasyLife BlueExit killte meine jungen Calvus....


    Anfang Dezember habe ich dann mal kräftig sauber gemacht (das alleine habe ich vorher auch schon erfolglos versucht) und einen TwinStar 2 Nano installiert.


    Seit dem habe ich keinerlei Blaualge mehr, der restliche Algen wuchs ist deutlich gehämmt und ich Muße erst 1 Mal die Scheiben putzen :D


    Leider ist das Teil mit ~150€ nicht gerade günstig zu nennen...
    Für mein Multi Aquarium habe ich jetzt Mal die günstiger China Version geordert, mit 50€ deutlich verträglicher.
    Mal sehen wann sie ankommt und wie sie sich dann macht.


    Mfg Andre

  • im Gegenteil das EasyLife BlueExit killte meine jungen Calvus....

    Hallo Andre,
    laut Produktbeschreibung tut das BlueExit den Fischen angeblich nichts. Kannst du etwas mehr zu deinen gegenteiligen Erfahrungen schreiben? Ich wollte es nämlich gerade nocheinmal versuchen ....


    Also - wie alt / groß waren die Calvus?
    Hast lange hast du behandelt? Etc. Etc.
    Wie haben die anderen (großen?) Fische reagiert?


    Laut Produkt-Webseite soll man ja sogar mit der doppelten Dosis behandeln dürfen, ohne das es dem Tieren schadet ... ?(


    Herzlichen Dank!
    Torsten

  • Nachwuchs!!!! *keks freu* :D


    Mindestens 5 kleine MiniSimilis verstecken sich am Boden neben einem Schneckenhaus. Sie schwimmen ab und zu auf und lassen sich ein Stück weiter nieder.


    Ich dachte die Eltern betreiben etwas Brutpflege? Aber vom Vater keine Spur und die Mutter versteckt sich wie immer im Schneckenhaus, sobald man ans Becken kommt - ohne dabei vorher ihren Nachwuchs einzusammeln o.ä. Und auch sonst sucht sie keinen Kontakt zu den Jungen oder schaut irgendwie nach ihnen.
    Die Jungen erfernen sich aber nie mehr als ein paar Centimeter von Haus.


    Naja dann mal abwarten was davon so durch kommt.


    Ich finds ja immer wieder faszinierend, wie aggressiv die Buntbarsche teilweise bei der Futterbeschaffung sind - bei den eigenen Jungen aber der Jagtinstikt aussetzt.


    Grüße

  • Kann mir jemand sagen, ob sich N. multifasciatus und N. similis tatsächlich kreuzen können?
    Die einzige Quelle die ich dazu finde, ist vom Aquarienverein Fulda - aber das ist eben auch die einzige...


    Bisher waren meine nachträglich zugekauften Tiere zu klein, aber jetzt da sie etwas gewachsen sind, sehen mindestens 2 von der Färbung her eher wie multifasciatus aus und nicht wie similis X/

  • Hallo Christian
    Gratulation zum Nachwuchs :thumbsup: 
    Freut mich für dich, nach dem erlittenen Rückschlag mit deinen similis!
    Hab nochmals deine Fotos angeschaut, die Du am 18. Jan. eingestellt hattest. Demnach finde ich, dass alle abgelichteten Tiere wie similis aussahen und nicht wie multis

  • Hier die Fotos:


    1.jpg1b.jpg3.jpg2.jpg


    Das sind zwar die kleinsten/jüngsten Tiere, die beim Kauf mitgekommen sind. Aber je mehr ich mir die im vergleich zu den "echten" Similis anschaue, um so sicherer bin ich mir eigentlich, dass es Multis sein müssten. Was meint ihr??


    Das ist auch eine 4er Gruppe, die sich von Anfang an in der Mitte des Beckens zusammen getan haben und von dem adulten Similis Bock gelegentlich zurechtgerückt werden. (Nr 4 ist noch recht hell und hat noch fast gar keine Streifen - sitzt im Bild unten in der Schnecke)
    Außerdem sind bei der Gruppe auch die einzigen deutlichen Baustellen im Becken, wogegen die Similis sich da bisher sehr zurückhalten.


    Und neckisch am Balzen ist die Fraktion auch schon gelegentlich, obwohl das Weibchen noch etwas jung zu sein scheint.
    multi.jpg


    Apropos Balzen - hier noch ein Foto der Similis-Eltern :) 
    Wenn man genau hin schaut, sieht man unter dem Auge des linken Fisches eine Fischlarve (bzw 2 Augen davon) auf dem Stein sitzen.
    similis.jpg


    Grüße
    Christian

  • Moinsen Christian,
    also ich würde auch sagen Du hast beide Varianten, die heller gezeichneten (da geht der Streifen nicht hoch bis an die Flossen) haben deutlich blauere Augen, das sollten Multis sein, das Paar auf dem letzten Bild Similis. Hatte aber nur mal Multis, insofern bin ich gespannt was die Fachleute feststellen.

  • Hi,




    bin ich gespannt was die Fachleute feststellen.

    ........vom Fachleut ;):laughoutloud::laughoutloud::laughoutloud: bin ich bei den Lamprologen und Neolamprologen noch weit weg.....ABER, nur das letzte Bild zeigt m.M.n. Similis :thumbup: der Rest sind Multis....... da wett ich um nen Sixpack Havanna Club...... 8o8o8o