Mein 450l Becken von Juwel

  • Hallo zusammen,


    heute habe ich mein Becken fertig eingerichtet. Das war gar nicht so einfach. Es ist etwas anderes geworden als ich es mir vorgestellt habe. Aber kein Problem, die Fische und ihr Bedürfnisse gehen vor :D .


    So zum Becken:
    es ist Juwel Vision 450. Der Filter der drin war habe ich durch ein Fluval FX 6 ersetzt. Als Beleuchtung habe ich eine LED Lampe von Fluval drüber. Welche jetzt genau weiss ich jetzt gar nicht sorry :whistling: . Die Einrichtung besteht aus Sandsteine und der Bodengrund ist von Dennerle.


    Bilder folgen heute haben falls das Becken bis dahin klar ist.


    Gruß Meik

  • Hallo zusammen,


    hier die ersten Bilder. Das Wasser ist noch nicht so klar. Mir gefällt es. Sieht zwar noch etwas leer aus, aber wenn die Fische drin sind, dann sieht es auch schon etwas anderes aus.

  • Moinsen Meik,
    vielen Dank für die ersten Bilder! Steine und Sand gefallen mir, aber der linke Steinhaufen ist mir zu ordentlich, hast noch 2-3 Steine um den Richtung Mitte auslaufen zu lassen?

  • Hi Maggi,


    so habe ich es auch eigentlich vor gehabt. Aber dann geht mir sandfläche verloren. Habe es ja vor so gehandhabt. Oder der linke Stein muss dann raus. Davon wusste ich auch nicht was ich von halten soll. Noch kann ich ja was ändern.

  • Moinsen Meik,
    für die Altos brauchst Du schmale senkrechte Spalten und große Schneckenhäuser, da kann Dir Yannick sicherlich ein Bildchen senden, meine sind gerade zu ihm ausgewandert...
    Die Edingsda brauchen natürlich freie Sandfläche, aber wenn Du den Steinaufbau links an die Rückwand bringst, dann kannst schmale Spalten bauen und für Höhlenbrüter was einrichten, lasse mich aber gerne von den Fachleuten eines besseren belehren.

  • Ja Maggi die Schneckenhäuser sind top :thumbsup:


    Und Meik ich schließe mich Maggi an, ich würde auch den Steinhaufen in die linke Ecke verfrachten, weil hinter dem Steinhaufen können die "edingsda" eh nicht wirklich hinten durch schwimmen......Außerdem kannst du dadurch auch noch die filtermodule besser verstecken 8) Und wenn du den hinten in die Ecke baust kannst du noch besser aufbauen mMn. und auch höher bauen, was auch für die Cypris gut sein kann :thumbsup: Und die kleinen Steine die unten bei dem Steinhaufen sind kannst du ja als "Ausläufer" hernehmen, sodass das ganze doch noch natürlicher wirkt.....So würde ich es machen ^^ Aber musst du ausprobieren und das für dich perfekte finden, muss ja auch dir gefallen, weil es dein Becken ist und du es jeden Tag anschaust.....


    Hast du die Steine bestellt oder wo hast die her?

  • hi.
    Die optik an sich ist super.
    Jedoch würde ich einfach größere steine nehmen, wirkt viel natürlicher und die dekoration gelingt meines Erachtens damit fast allein..
    Für die cyprichromis sollten da eh 1- 3 Steine bis fast zur Wasseroberfläche reichen.
    Da wird dann ordentlich gebalzt.

    Liebste Grüße aus Münster von Mario



      :D  Spontanität muss sorgfältig geplant sein  :D  

  • Hi Yannick,


    ich hatte es vorher so ungefähr gehabt. :D Ich kann es ja nochmal so machen wie ich es als erstes hatte. Wie gesagt die Schneckenhäuser kommen noch. :thumbsup: Hast ja auch recht das es mir gefallen muss. ;) Aber ich will das es denn fischen ja auch gut geht. Die Steine habe ich damals von einen Bekannten geholt. Der hat die glaube ich vom Steinbruch oder so geholt. Habe noch ein paar davon.

  • und versuchen die Steine von der form etc in eine richtung ausrichten und nur ein zwei steine quer dazu....wirkt auch natürlicher und nicht so reingekippt :joint: .


    Das wird sich aber durch größere Steine auch von selbst geben.
    Ich hab die selben Steine :thumbsup:

    Liebste Grüße aus Münster von Mario



      :D  Spontanität muss sorgfältig geplant sein  :D  

  • Und wenn du den Steinhaufen in die Ecke packst wird auch die schwimmfläche für die enantiopus größer und auch mehr Platz für die hohen steine :thumbsup: 
    Und dann hast du auch noch mehr Möglichkeiten, wo du die Schneckenhäuser für die Altos hintust und dann kannst du auch die Reviere noch besser abgrenzen, sodass für eine 4. Art noch ein Platz entsteht (den du dir ja so wünschst) :thumbsup:


    Schönes Becken ikolaner88 (hast du auch nen Vornamen?) Wie groß ist denn dein Becken? Und warum stehen deine Tropheus alle in der Ecke? ?(

  • Moinsen, das Bild ist klasse Mario, schätze die Babys stehen in der Ecke weil sie neu eingezogen sind.
    Meik, die Steine ähnlich wie beim Mario, nur einige Felsen dichter zusammen schieben für einen engen Spalt und gut!
    Dann hast vorne freie Sandfläche.