Altolamprologus "shell" - Standortvarianten?

  • musst dann nur schauen, dass es keine Algenplage absetzt

    die habe ich leider schon seit Anfang an - und natürlich ... die sind - im Gegensatz zu den Fischen - BLAU!!! X( 
    (eigentlich mehr rötlich-bräunlich - aber vom Namen/Art her eben leider BLAU)


    Habe gestern abend erst die dritte Dunkelkur abgesetzt.
    Experimentiere gerade mit Pottasche und Zeolith ...
    Am Ende hilft nur Gelassenheit und stoisches Absaugen.


    Da kann ich von den 'Shells' noch lernen - sich rumschubsen lassen ...
    Algen ertragen :joint:



    btw - nach der Dunkelkur haben die drei vorderen 'shells' (der hinter der Rückwand ist wortwörtlich außen vor :laughoutloud: ) die Reviere neu gemischt.
    Das potentielle Pärchen LINKS - steht jetzt RECHTS.
    Und der aggressive Bock Rechts - verkriecht sich LINKS in den Anubien


    Nun ja, bei dieser Art bleibt nichts sicher. :ohoh:


    Ich sehe das Blau


    Naja ... wie gesagt ... die Samsung-Kaltweiß-Module helfen da schon. :D 
    LEDs halt.
    Aber warum eigentlich nicht?


    Aber danke, Reiner.
    Das beruhigt.
    Bilde mir ein, deine so richtig schön blau ( :meinedroge: ) gesehen zu haben?


    Vllt. tut sich ja doch noch was.




    Genauso sehen meine auch aus

    Wir möchten Bilder sehen, Silvia :opa:



    Liebe Grüße
    Torsten

  • Schönen guten Abend,


    wenn ihr möchtet ....,
    ..... hier nochmal ein Blick auf meine A. shells.
    Diesmal in bewegten Bildern (und sogar in bunt!). :hi:


    (Zur Qualität der Filmchen:
    Ich nutze - aus Mangel an Camcorder - meine DSLR D90 für die Videos. #
    !!! Die hat keinen Autofocus !!!
    Also bitte habt Nachsicht, dass ich immer die Schärfe nachregeln muss. :brav: 
    Die Schärfentiefe ist aufgrund der offenen Blende recht gering -
    aber so stehlen die Marksmithis den Sumbus wenigstens nicht die Show.)


    Klappe - die Erste:




    Und, damit ihr seht, dass es nicht immer so friedlich zugeht, zwischen Alto und Julios,
    hier noch ne kurze Kampfszene.
    (Ist aber eher die Ausnahme).


    Klappe - die Zweite:




    Liebe Grüße
    Torsten

  • Danke Reiner.
    Um das Revier der Marksmithis gehts ja gerade in dem zweitem Video!
    Die sitzen zu dritt hinter dem Steinhaufen.


    Von der Heftigkeit im Film 2 könnte man schließen, dass sie was im Ofen haben.
    (Von der Größe der Tiere tippe ich auf ein Männchen und zwei Weibchen.)
    Aber bisher habe ich noch keine Jungen gesehen.
    Vllt sind die Altos ja auch schneller ...


    Zwei weitere Julios sitzen noch hinter der Rückwand.
    Aber auch dort sitzt ein Alto.


    Nun, mal sehen.

  • Hallo Torsten


    Ich find's toll, dass Du diesen Thread am Leben hältst :thumbsup: 
    Schön, dass es deinem Sumbu-Becken so gut geht und vielleicht in Bälde Nachwuchs ansteht!?


    Um wieder mal auf unser ursprüngliches Thema zurückzukommen, habe ich ein interessantes youtube-Video mit einem sehr blauen Exemplar gefunden (falls es sich hier wirklich um einen
    Altolamprologus spec. Shell handelt ..). Der sieht ja farblich fast schon aus wie Dorie :whistling::D


  • Danke Steffi,
    richtig!
    Ursprünglich gehts hier ja um den Variantenreichtum der 'shells'.


    Das Video ist echt merkwürdig.
    Der Sumbu ist ja ähnlich groß, wie der Chaitika ?(


    Also o.k.
    Dann ist es ein junger Compressiceps und ein ausgewachsener Sumbu.
    Ist ja möglich ...


    Am Anfang (Zeit: 0:08) kommt aber auch ein Sumbu in normaler Größe (und normalen Farben) durchs Video geschwommen.
    O.k. Weibchen ... oder Nachwuchs ... aber irgendwie ist es merkwürdig.


    Nun, vllt hast du ja trotzdem eine neue Standortvar. gefunden, Steffi:
    Alto. c. "sp. Dorie" :D

  • Ich hab Alex mal angeschrieben :D 
    mal sehen ob er antwortet
    Video ist ja bereits 6 Jahre alt
    Hab ihn auf englisch angeschrieben
    tippe auf Italien ?( 
    Toller Fisch , kann mir aber kaum vorstellen das das ein Sumbu ist :kaffee: 
    Kann mir aber auch nicht vorstellen so ein schönes Tier zu bekommen
    ohne so viele Reproduktionen auf den Markt zu werfen
    das jeder von uns diese Variante schon mal gesehen haben müsste :D 
    Aber gut
    meine gefallen mir auch
    Mit 81 Nachzuchten haben sie ihren Teil schon vor Jahren erfüllt und sind aber immer noch aktiv :thumbsup:

  • Nochmal ne Frage.
    Bei meinen Videos:


    Der Kerl atmet immer mit offenem Maul.
    Alle anderen nicht.


    Heute hat sich das gesteigert.
    Mache mir Sorgen.


    Ich habe Freitag großen WW gemacht.
    PC gegeben.
    Heute dann rausgefangen und Salzbad.
    Kleinere WW.
    Nitrit ist nicht nachweisbar.
    Wasserwerte o.k.
    Äußerlich sehe ich nix.


    Am Samstag gab es einigen Kämpfe.
    Ob es daran liegt.


    Liebe Grüße
    Torsten

  • Also beim ersten Video - der erste, der zu sehen ist - der größte.


    Seit gestern ist er komisch - wie gesagt: Atmung mit offenem Mund.
    Er steht in der oberen Hälfte des Beckens (Sauerstoff? - aber Pumpe läuft // WW habe ich erst gestern abend gemacht),
    wirkt fast ein bissel apathisch. Beim Füttern hat er zwei mal geschnappt, aber die Flocken dann wieder ausgespuckt.


    Wichtig ist vllt. dass ein anderer Sumbu seit zwei Monaten außerhalb am Mund etwas hängen hat. (Parasit?). Unverändert - sodass ich bisher denke, es ist eine Hautabnormalität oder so. Aber vllt. gibts ja nen bösen Wurm im Becken.


    Bei dem kranken Tier sehe ich nichts.

  • UPPPS, da war Jens mal wieder schneller .

    ABER was sind Marksmithis??????

    Sorry, Rita.
    Das ist nun schon wieder etwas, was am Thema vorbei geht ?(


    "Julidochromis" marksmithi - ehemals beschrieben als J. ragani kipili - seit kurzen eine eigene Art.


    Es gab dazu hier schon ne Diskusion: Julidochromis marksmithi


    Oben, in meinem ersten Video sind die auch zu sehen.


    Freue mich auf deine Bilder :hi:

  • Hallo,
    hier nochmal ein link mit Bildern von Standortvarianten der "Shell". Es handelt sich leider um eine Ungarische Seite (weder die Deutsche noch die Englische Übersezung funktioniert dort), aber trotzdem sind nochmals ein paar Bilder der Varianten zu sehen....ich hoffe das war noch nicht verlinkt und ich hab's nur übersehen :S ... Falls doch, "vergessen Sie alles was Sie gesehen haben..." :whistling:;)

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bongo ()