240l Tanganjika Besatz

  • Hi Patrick,

    sooo selten sind die transcriptus gombe nicht unbedingt;). Natürlich sind sie schon schön anzusehen. Obwohl die in der Anzeige gezeigten gombe für mich nicht wie typische Tiere dieser Variante aussehen. Ich finde bei den gombe sollten die typischen Bänder am Körper deutlicher getrennt und weitesgehend durchgehend sein..... Die hier gezeigten gefallen mir z.B. etwas besser und sind für mich eher typische transcriptus gombe....... Aber wie so oft liegt Schönheit im Auge des Betrachters.

    Die in der Anzeige gezeigten marksmithi sehen aber auch gut aus......:) Soweit ich gesehen habe, ist der Anbieter nicht allzu weit weg von dir.....Fahr doch einfach mal hin und sieh dir die Tiere an....8o 

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

  • Ich habe die Gombe von dem Züchter aus der Anzeige.

    Hi Patrick,

    ok, verstehe.....Das kommt davon wenn man so wie ich, einen Post nicht gewissenhaft durchließt, sondern nur überfliegt....:sleeping::wut: Sorry...

    Sehen deine transcriptus genau so aus wie die Tiere auf dem Bild des Anbieters?

    Ich habe diese Farbmorphe als "gombe" genau so noch nicht gesehen...... Natürlich gibt es immer wieder etwas Unterschiede in der Zeichnung der Tiere....:nixweiss:

    Finde aber, wie oben schon angemerkt, dass es keine typischen gombe sind.....Was aber nicht heißt, dass sie schlecht aussehen;)

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

  • Meine Tiere stammen genau von diesem Züchter und sehen auch so aus wie auf dem Foto.

    Allerdings sieht jedes Tier anders aus. So wie jede Kuh anders gefleckt ist. Deswegen heißen Sie bei uns zu Hause auch Kuhfische ;-)

  • Hallo,

    Ich habe auch j. Transcriptus gombe in meinem Becken schwimmen.

    Sehen aber komplett anders aus wie deine Tiere Patrick. Bei mir sind es vermutlich 2 Männchen und ein Weibchen. Die Männchen sind etwas größer (eines der Männchen versteckt sich die meiste zeit.....will es eigentlich auch abgeben aber ein einzelnes Tier nimmt meistens niemand.....) und sind schön schwarz weiß gefärbt mit blauen flossensäumen und gelben Brustflossen.:love: Das Weibchen ist etwas kleiner und die Abgrenzung zwischen schwarz und weiß ist nicht so deutlich-ein eher grau weiß. :)
    Und hier noch Bilder des Männchens:

    tanganjika-cichliden-forum.de/…dex.php?attachment/17001/

  • Es gibt leider sehr viele Hybriden auf dem Markt

    Da sie sich alle weitervermehren immer mehr.

    Bei meinen Bemba sehen alle Tiere gleich aus

    Nicht identisch , sondern gleich.

    Mir persönlich gefallen deine Tiere gut.


    Im Thread mit den Altolamprologus Shell sieht man im Video auch die Julis von Peregrinus

    Sollte aber mehr ein Beispiel sein

    Schau Dir viele Stämme an

    Wirst viele Unterschiede erkennen mit der Zeit

    Erst wenn dich einer „umhaut“ , .....den nimmst du :thumbsup:

    Lass Dir Zeit

    Sonst hast du Jahrelang nen Fosch der dich nie wirklich begeistert hat.:ohoh:

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup:

  • Hall Yannick


    wenn sie vom Stadl sind sagen die ja normalerweise genau wo sie her sind

    Wenn im See halt, alle paar Km , die Variante anders aussieht ...... aber wenig Dörfer in der Nähe sind

    Wie nenn ich sie dann ? :joint:

    Heinz Büscher hat uns einen Vortrag gehalten bei unserem jährlichen Grillfest.

    Hat Bilder jeweils einer Art an unterschiedlichen Fangorten gezeigt.

    Unglaublich was es da für Unterschiede gibt.

    Auch Longior ist nicht gleich Longior

    Hab lange gesucht bis mir einer von Farbe und Form gefallen hat.

    Hatte vielleicht auch oft was mit dem Ernährungszustand zu tun

    Aber nicht nur , die Feinheiten ........ sieht man aber erst wenn man bei vielen , Kollegen, Geschäften, Züchtern die „gleichen“ Tiere gesehen hat.

    Nicht gleich die ersten kaufen.

    Gut , wenn man im Tanganjika Wüstenbereich wohnt ohne Wahl ...........

    Werden jetzt einige denken........

    Nee...... dann muss man halt mal ne Strecke fahren..... oder Zeit investieren wie man es organisiert bekommt von weiter her Fische zu bekommen

    Oder halt 0815 Fische halten :joint:

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup:

  • Hat Peregrinus Also Die Julidochromis marksmithi ?

    Buescheri dein Bild kann man wieder nicht öffnen.


    Um Noch einmal zur Frage zurückzukehren, kann man Compressiceps und Calvus zusammen in einem Becken halten. Ich Habe keine Antwort Auf diese Frage entdeckt... (Reiner schrieb zwar etwas von Hybriden, Aber Ich glaube Er/du meintest Die Von Patrick gezeigte Juli Art Oder?)

  • Hey Gerald,

    Dein Becken sieht wirklich richtig toll aus!!!:thumbsup:

    Meinst du Ich könnte Die beiden Altolamprologini Auch Auf meinen 120cm (240l) Vergesellschaften?

    Oder anstatt den Calvus Doch Ein paar kleine Sumbus?


    Was wäre Denn möglich?

    Könnte Ich eventuell Ein Sumbu Pärchen setzen, und dazu Noch Die Julis? Oder wird es dann Zu voll?


    Oder könnte Ich Zu den beiden compressiceps Noch eine Gruppe Sumbus setzen?


    MfG David