Hohlkammerstegplatten versiegeln

  • Kann mir jemand einen Kleber/Silikon zur Versiegelung von Stegplatten empfehlen?


    Sollte natürlich keine Schadstoffe ans Aquarienwasser abgeben!


    Gruss und Dank,


    Amin

    Best of Zitat von der Olaf:


    Wegen den Caramba , das denke ich nun nicht. Die sind doch nicht
    richtig durch gezüchtet und was er hätte davon gebrauchen können , ist
    ROT, doch gerade auf rot sind die Carmaba doch sehr spalterbig.


    Tropheus Polli nehme ich eher an, wegen der Bänderung. Da komme ich drauf, nicht
    wegen der Blauen Augen, sondern wegen den Lippen, die bemerkte ich eher.

  • Hallo Amin,
    soweit ich weiß ist @Thomas M. ein Spezi auf dem Gebiet.
    Ich kann dir zwar keine exakte Empfehlung geben, aber ich würde es (natürlich passend zur Stärke der Stegplatten) mit solchen Leisten und normalem, transparentem Aquariensilikon machen.
    Lasse mich aber gerne erleuchten falls das totaler Blödsinn ist... ;)

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

  • .... und genau das von Jürgen darfst Du nicht verwenden.


    Bitte kein Essigvernetztes Silikon verwenden.
    ( Auf der Kartusche muss nichtgasend stehen )


    Sonst platzen die Doppelstegplatten auf.


    @ Amin - wenn ich mich recht erinnere hatte ich Dir mal eine Aufstellung mit Bezugsquellen für Stegplatten, U-Profile und den Kleber geschickt.

  • Doppelstegplatten - Hohlkammerplatten


    Man kann das Kind nennen wie man will.


    Durch das Ausgasen des Klebers kann es zu Rissen oder Aufplatzen der Hohlräume kommen.
    Dann dringt Feuchtigkeit ein und es kommt zur Moosbildung.


    Man kann nehmen was man will - ich möchte nur darauf hinweisen was passieren kann.


    Später kommen die Sprüche:


    Hätte hätte Fahrradkette


    Keiner hat gesagt das etwas passieren kann - und nun muss ich neu kaufen.

  • Hallo Thomas,


    ja du hast mir das damals mal geschickt, und ich habe das auch verwendet, die leere Kartusche jedoch weggeschmissen, und hier im Forum hab ich den Beitrag nicht mehr gefunden.


    Wo sind eigentlich die alten privaten Mails die übers Forum gespeichert waren?


    Egal danke für den Link. Das Einzige, was mich an dem von dir empfohlenen Silikon stört, ist der Zusatz: "fungizid ausgerüstet". Das bedeutet doch, dass da irgendwelche pilzhemmenden Chemikalien mitverarbeitet wurden oder?


    Gruß Amin

    Best of Zitat von der Olaf:


    Wegen den Caramba , das denke ich nun nicht. Die sind doch nicht
    richtig durch gezüchtet und was er hätte davon gebrauchen können , ist
    ROT, doch gerade auf rot sind die Carmaba doch sehr spalterbig.


    Tropheus Polli nehme ich eher an, wegen der Bänderung. Da komme ich drauf, nicht
    wegen der Blauen Augen, sondern wegen den Lippen, die bemerkte ich eher.

  • wie gesagt - es gibt auch anderes man muss nur suchen.


    Will nicht den Spruch verwenden - jeder macht ....


    Jürgen hat im andren Forum geschrieben das er es schon mehrfach mit normalem Silikon gemacht hat.
    Geht ja auch.


    Ich helfe gerne wenn ich kann und gefragt werde.


    Allerdings schmulze ich die letzte Zeit auch öfter - ist bestimmt das Alter.


    Wobei - meine Frau sagt:


    Ruhiger wäre ich nicht geworden.

  • Also hab dieses genoomen: TM_S72_12.2007.pdf


    geprüft auf Lebensmittelverträglichkeit

    Best of Zitat von der Olaf:


    Wegen den Caramba , das denke ich nun nicht. Die sind doch nicht
    richtig durch gezüchtet und was er hätte davon gebrauchen können , ist
    ROT, doch gerade auf rot sind die Carmaba doch sehr spalterbig.


    Tropheus Polli nehme ich eher an, wegen der Bänderung. Da komme ich drauf, nicht
    wegen der Blauen Augen, sondern wegen den Lippen, die bemerkte ich eher.