Kopfzerbrechen mit Rückwandgestaltung Tropheus zur Geltung

  • Hallo lb. Tropheus Besitzer,


    habe selbst ein laufendes Tropheus Becken........bin schon seit geraumer Zeit immer am Überlegen was mache ich mit der Rückwand. ECHTES KOPFZERBRECHEN.

    Möchte aber sehr sehr ungern Fische raus und Rückwand einkleben bei laufendem Betrieb. Aber auch das Streichen der Rückwand in Schwarz ist für die Farbgebung der Fische nicht optimal. Aber was graues wie im Anhang wäre halt gut....Aber wie befestigen wenn das Becken läuft......mit Magneten? Bin ratlos.....Vielleicht könnt ihr mir Varianten mitteilen wie meine Fische mit einer vor allem mit welcher Rückwand Gestaltung gut rauskommen.

    Im Anhang befindet sich ein kurzes Video für Ideen die Ihr evtl. habt. Und ein Modul welches mir sehr gefallen würde oder auch die FARBE. Aber wie einbringen ohne kleben. vg DanielBecken.jpg

    grauer Hintergrund.JPG

  • Hi,

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Tiere bei dunkler RW auch dunkel stehen. Ich würde einfach eine blaue Fototapete (wenn du was ausgeben willst) auf eine Stypoporplatte kleben und hinter das Becken stellen. Hält gleich die Wärme mit im Becken. Oder eben einfach eine Platte hellblau lackieren. Wobei ich da nicht weiß, wie die "Maserung" durchkommt.


    Grüße


    Joe

  • Hi


    Ich habe bei einem Becken ne Slimeline dahintergeklemmt.


    Nach inzwischen 3 1/2 Jahren kann man die Struktur der Wand immer noch erkennen:thumbsup:


    Obwohl ich die hintere Scheibe noch nie gesäubert habe.


    Mir gefällt es.Nimmt auch keinen Platz weg.


    In ein Becken mit laufender Tropheusgrp.würd ich keine komplette Rückwand einkleben.


    Könnten die Tiere dir übel nehmen.


    Gruß Frank

  • Hallo Daniel


    Mit Rückwänden habe ich ein bischen Erfahrung , und ja ich liebe diese Teile.

    Platzverlust ist mir egal.


    Hatte mal eine gekaufte Rückwand im Becken die hinten offen war, nie wieder so ein Teil, es gammelte hinter der Wand.


    Als ich vor ein paar Jahren eine Aquadecor Rückwand bei einem Freund ins Becken klebte , war ich fest entschloßen sowas selber zu bauen .

    Denke mal das es nicht so schlecht aussieht was ich so bastle.


    Wenn Du was ins Becken möchtest ist es wohl nicht möglich im laufenden Betrieb dies zu tun.

    Fakt Becken ausräumen , Rückwand einkleben am nächsten Tag wieder auffüllen.

    Besser wäre natürlich 2Tage zu warten.

    Das mit 1 Tag habe ich schon gemacht , ging recht gut.

    Damals noch Malawis , mit Tropheus würde ich es nun rauszögern.

  • Hallo,

    das einkleben einer Slimline im laufenden Betrieb ist mit Orca Unterwasserkleber möglich. Natürlich entsteht Stress dabei, deshalb könntest du das ganze etwas minimieren und das beim Wasserwechsel z.b. machen.


    Wenn dir das zu heikel ist hast du die Option hinter der Scheibe die Slimline zu stellen. Würde mir nicht gefallen wenn Spiegelungen zu sehen sind. Liegt halt nicht eben auf.

  • Ich hab in einem Becken eine Rückwand hinter dem Becken

    Sieht man nur wenn die Patina etwas mehr wird oder eine Schnecke den Trick „verrät“

    Die meisten müssen 3 Mal hinsehen um es zu bemerken

    Ab und zu reinige ich auch mal die Rückwand von innen

    Ein mal kurz wischen und wieder 3D Vollversion :thumbsup:

    Hab sie wegen dem Eck HMF nicht eingeklebt.

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup:

  • Hi


    Bild ist ganz schlecht !:ohoh::)


    Das Becken bzw. Untergestell wurde an die Fußleiste geschoben.


    Die Slimeline dahinter u.mit Schaumstoff wandseitig fixiert.


    Die Seitenscheiben sind schwarz von außen verklebt.Weil vor der linken Seite hocke ich am Schreibtisch


    u.möchte die Fische nicht stören:)Die rechte Seite endet unter einer Dachschäge u.wäre nur in


    Buckelhaltung einzusehen.Für mich persl.uninteressant.Schluss u.endlich:Dkönnen die Fische die Gesamttiefe nutzen


    u.machen einen recht gelassenen Eindruck.Naja,meistens:evil: :D


    Gruß Frank

  • Hi,


    wenn man ne Slimline nicht kleben will, hat man auch ganz gute andere mechenische Möglichkeiten


    zur guten Befestigung!:)


    Im Bodenbereich läßt sich die Wand jeweils rechts und links mit einem dekorativ ansprechenden


    Stein festsetzen, das verhindert das eventuelle nachträgliche Schüsseln!!:)


    An den oberen Ecken kann man sich aus passenden VA-Drähten entsprechende Klemmen biegen,


    die der Rückwand guten Halt geben und ebenfalls ein Schüsseln verhindern.8o


    Optisch fällt es, wenn geschickt gemacht, kaum ins Gewicht!!


    Grüße, Dirk

  • Hallo Daniel


    Am 24.11.2017 bin ich wieder bei den Becken

    Dann mach ich Dir natürlich gern ein Bild .

    Wär ich daheim , hättest du das Bild bereits :thumbsup:


    Steht halt etwa 15 cm von der Wand weg

    Hinter Rückwand und Wand hab ich irgendwas zwischengestopft ( Handtuch ? , styroporplatten ? ,Socken? - klar sauber :):D .....)

    Damit die Rückwand Plan an der Scheibe anliegt.

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup:

  • Hallo ,

    Die Slimline -Sandstein - BTN habe ich ebenfalls in meinen Becken seit ca1 Jahr.

    Ich finde die Tropheus sehen jetzt bei mir besser aus, wie bei einer dunklen Rückwand z.B. von Juwel Rock .

    Die Rückwand wurde mit Orca silicon eingesetzt .

    Wenn du nicht kleben möchtest, würden noch wasserdichte Hochleistungsmagnete in Frage kommen. An den Ecken der Slimlein die Magnete einlassen bzw. einkleben und 1 Magnet mittig der jeweiligen Platte.


    Schau auch noch mal hier nach zB.:

    Dekoration - AjakAndi

    Ps.: würde aber die Magnete einlassen in der Slimline, das kein Zwischenraum entsteht zwischen Scheibe und Rückwand