Beiträge von Pronto

    Hallo zusammen,


    ich habe folgende Wildfangnachzuchten abzugeben:


    Paracyprchromis Nigripinnis Chituta - ca. 20 Stück 5-6 cm , sowie auch einige ausgewachsene Tiere

    Cyprichromis Leptosoma Utinta - ca. 20 Stück 5-7 cm, power Fische.

    Cyprichromis leptosoma Mpimbwe - ca. 20 Stück 4-5 cm


    Tylomelania Orange NZ könnte ich bei einer Fischbestellung auch mitschicken.


    Versand per Express D & A ist günstig möglich, sonst Mitfahrzentrale oder ähnlich, habe mein Büro in der Nähe vom HBf in Osnabrück.

    Hallo Thomas,


    ich habe es abklären können, Kinsonso und Katete sind zwei unterschiedliche Arten, die Kinsonso kommen aus dem Kongo, ungefähr mitteleren Küstenabschnitt und sind vom dem Fänger Kinsonso
    gefangen worden worden.


    Der genauen Standort ist nicht mehr bekannt, das wäre dann schon mal geklärt, ist eine gesicherte aktuelle Information von heute.

    Hi Thomas,


    ich habe den Vergleich mit dem Bild aus der Isabi Galerie gemacht, den "Kinsonso " fehlt nach meiner Ansicht der helle Streifen in der Rückflossen , im Vergleich mit den Katete.


    Die Kinsonso die bei mir schwimmen stammen ausschliesslich von Dir und sitzen in einem Artbecken.

    Hallo Thomas,


    ich versuche halt mal den Standort von den Kinsonso zu ermitteln, irgendwo im Internet steht Kongo, vielleicht auch nach dem Fänger benannt.


    Den genauen Standort konnte mir Herr Janicki auch nicht sagen, ist aber schon wieder fast wieder 2 Jahre her, das ich mit Ihm gesprochen habe.


    Die Fische habe ich damals von Dir bekommen, die Gruppe tut es ganz gut, zwischendurch hatte ich mal ein paar Verluste durch einen Pumpenausfall.

    Hallo Jürgen,


    die Fische schwimmen teilweise Tage und Wochen in einer schönen Brühe, brauchen dann ziemlich lange um sich davon wieder zu erholen.


    Unglaublich was Wildfänge für eine Tortour über sich ergehen lassen müssen, bis Sie dann endlich in Deutschland ankommen und im Verhältnis für wenig Geld verkauft werden.


    Allein der Transport auf einem LKW oder Boot viele Kilometer bis zur Hälterungsstation.


    Da mag man nicht länger drüber nachdenken...

    Hallo Micha,


    was fütterst Du, was haben die Fische in den letzten Tagen für Futter erhalten.


    Wird das Futter zügig aufgenommen.


    Gibt es sonst ein aufälliges Verhalten, erhöhte Atemfrequenz, scheuern die Tropheus sich.


    Auf den Fotos kann ich nichts erkennen.

    Hi Amin,


    sehe ich auch so, nach einem Wasserwechsel, bei heller Einrichtung zb. neuen Sand sehen meine Ilangi richtig gut aus.


    Die Weibchen sind dann auf dem Körper zitronengelb, die Männchen gelblich mit einem leichten organgen Schimmer.


    Nach einer Woche verändern sich die Farben allerdings wieder, ich mache alle 14 Tage einen Wasserwechsel von 50 %.


    Bei mir schwimmen seit 4-5 Jahren 18 Wildfänge, die auch produzieren, aber eben mässig.

    Hallo,



    ich habe seit vielen Jahren in meinen Wohnzimmer ein 500 L Becken mit Tropheus stehen.


    Setze einen Fluval Topffilter 403 techn. Leistung 1200 l /Std. und einen Eheim Innenfilter 2252 mit 4 Elementen ein, ebenfalls 1200 L/ Std.


    Läuft absolut ohne Probleme, habe eine gute Oberflächenströmung, die Tropheus sind absolut agil und lieben das so.



    Setze in meinen Becken zusätzlich immer eine Strömungspumpe bzw. Innenfilter in Kombination mit einem Topffilter ein.