pH-Wert zu niedrig

  • Hi,


    Also mit Natronhydroxid,sprich Natronlauge wäre ich sehr vorsichtig......wenn da die Härtewerte fehlen springt der PH Wert .......beim berühmten Tropfen zu viel :thumbdown:


    Das könnte ich mir nur mit Dosierpumpe o.ä.Tropfentechnik vorstellen.....


    Ich "pansche" gezwungenermaßen, auch und seh das anders als hier dargestellt mit den nicht gleichen Werten nach dem panschen...... Auf die 400 l Becken kommen 3,5 TL eines Gemischs aus Natron und Bittersalz+ Zeolithpulver ..... Diese Salzmenge hält die Werte stabil die langsam durch den 3 x pro Woche stattfindenden ca.20% WW sinken........und da schwimmen fast nur WF die ;) auch alle mal frisch waren......


    Son Zirkus braucht man da bei Multi und Co. in der X ten Generation m.M.n.nicht berteiben :meinung:


    PS. Mein Kind vergißt regelmäßig den WW ......garnicht zu reden vom Aufsalzen........bei PH 7,5 und GH höchstens 3-4 vermehren sich in seinem Kinderzimmerbecken hier N.similis und C.leptosoma blue Flash wie die Karnickel......

    Viele Grüße aus Sachsen :D8)


    Wer nichts macht, macht keine Fehler.Wer keine Fehler macht, wird ausgezeichnet.... :crazy2: :hi:


    Becken guggsdu hier

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Joerg ()

  • Hey Tanja also du bräuchtest ca. 200g bei der kompletten befüllung! Also nur wenn du 400l Leitungswasser ins Aquarium gibst. Wenn du jetzt einen 100l Wasserwechsel machst natürlich viel weniger. Also auf die 100l angepasst. Auf der Seite von zajac und auf dem Produkt selbst findest du eine einfache Rechnungsformel mit der du die benötigte Menge feststellen kannst. Grundvoraussetzung ist das du regelmäßig die Wasserwerte misst. Ist am Anfang vielleicht noch etwas umständlich mit dem rechnen und abwiegen. Aber mit der Zeit hat man das raus.

  • Hi


    Beim Zajacprodukt ist mir aufgefallen,es wird mit einer Kh-Härte von 18 hantiert. :)


    Verkaufspolitisch verständlich :saint: Aber ich denke irgendwas zwischen 6 u.12 ist auch OK.


    Von daher wirds im wirkl.Leben mit der Grammzahl pro L. noch eine Ecke nach unten gehen.


    Vom Preis/Leistungsverhältnis finde ich diese Produkte von Zajac nicht so schlecht.


    Hatte jahrelang den Wasseraufbereiter in Gebrauch.Kostet immer noch das Gleiche. :thumbup:


    PH-Meter liegt auch noch im Schrank. ^^ Nicht Online,aber Digital. :D Von Zajac !! <3:)


    Die Prüflösungen müssten längst verflogen sein. :saint: Ansonsten immer noch chic :thumbsup:


    Gruß Frank

  • Hallo Tanja


    Wie die meisten, die schon lange Tanganjikas pflegen und auch züchten sind die Wasserwerte nicht so entscheidend. Wieso vertraust Du nicht deren Einschätzung.
    Ich finde die ganze Diskussion ermüdend. Betraue den "alten Hasen" oder mach dein Ding.


    Wenn Du der Meinung bist, Dein Wasser ist für Tanganjikas ungeeignet und Du willst das Wassers nicht aufbereiten, dann musst Du andere Fische pflegen.




    Gruß Tom



    Gruß

  • Moinsen Tanja,
    lass es bleiben mit dem Wasserpantschen Du willst doch keine Wildfänge halten. So wie Jörg es schon schrieb, belass das Wasser so wie es ist, ist immer besser, als wenn Du den Wert änderst und das gerät ausser Kontrolle und stabilisiert sich nicht.

  • Hi


    Beim "Diskutieren "fällt mir ab u.an ein leichtes"Verschnupft" :cursing::) sein auf.


    Wenn nicht sofort Juchuu geschrieben wird. :brav:


    Ein bischen Kritik bzw.andere Vorschläge aushalten sollte doch wohl kein Ding sein.In einem demokratischen Forum!! :thumbsup: Könnte sogar manchmal weiterhelfen.


    Ansonsten kann ich mich meinem Vorschreiber nur anschliessen.


    Gruß Frank

  • hallo tanja und alle anderen.
    Das schon tiere drin sind bzw nicht hsbe ich dann wohl durcheinander gebracht , war für mich nicht klsr das es noch ein kleines Aquarium gibt.
    Wünsche dir viel erfolg, egal was du am Ende machst.
    Lass nur das punschen weg :joint:8):D:fisch::brav: 
    Ps.
    Und nicht vergessen beim einfahren etwas futter ins wasser zu schmeißen .

    Alle Lebewesen, außer der Mensch, wissen das der Hauptzweck des Lebens darin besteht es zu genießen!


    Lg Mario :)