Hallöchen habe mal ne Artenfrage

  • Da will jemand die netten Tiere in die Toilette schmeissen ich würde die wohl davor bewahren


    kann mir denn mal jemand sagen um welchen Schneckenbuntbarsch es sich hier handelt bessere Fotos konnt ich leider nicht machen


    da sie sehr scheu waren




    und ob es überhaupt welche aus unserem see sind die sind



    Danke euch schonmal



    vllt könnt ihr mir ja helfen

  • Boah wow super Danke für die schnelle Antwort

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:

  • Ja mach ich sehr gerne einfach wegschmeisse sowas Herzloses ich hasse das habe schon Schneckenhäuser geholt Freitag hol ich die und dann solln die erstmal in mein 80 CM becken rein bis ich was anderes hab für sie :hi:

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:

  • Hi Lino,
    super die Rettungsaktion :thumbsup:
    N. brevis sind cool :thumbup: Wieviele sind es?
    Auf jeden Fall sind beide Geschlechter dabei. Das letzte Bild sieht schwer nach einem Weibchen aus... ;)
    Für die brauchst du nicht allzu viele Schneckenhäuser, da sich im Normalfall Männchen und Weibchen ein Gehäuse teilen...
    Viel Spaß damit

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

  • Danke euch allen ich hoffe sie werden sich bei mir wohl fühlen sind


    1 Männchen und 1 Weibchen laut seinen angaben werde am Freitag wenn möglich gleich mal ein Foto machen und mir von euch ne meinung einholen ob es wirklich ein pärchen ist



    Ich verstehe nicht wie man sowas mit sich ausmachen kann die einfach ins klo runter zu spülen aber nachdem was man so sieht wozu der Mensch im bezug zu Tieren in der lage ist wundert mich das nicht.......


    Traurig

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:

  • Hi ihr wollte nochmal was Fragen und zwar ich hole um 14 uhr die


    neolamprologus brevis sunspot




    ab die würden jetzt in mein Becken kommen 80 cm wo meine aufzuchten meisst drinn schwimmen



    wer weiss denn wie die neolamprologus brevis sunspot so abgehen sind das eher ruhige oder eher ruppige



    muss ich mir demnächst sorgen machen wenn ich da meine Nachzuchten mit rein pack ????

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:

  • Hi Lino,
    die brevis sind meist ein bisschen scheu, aber wenn es darauf ankommt, können sie trotzdem schon recht wehrhaft sein und legen sich auch bei z.B. der Brutpflege mit größeren Tieren oder der Hand des Pflegers an :P .
    Ich kenne sie aber als nicht permanente Stinkstiefel und die Verteidigung findet auch meist nur bis an die Reviergrenzen statt.
    Allerdings kommt es in deinem Fall darauf an wie groß deine Nachzuchten sind, welche da immer mal ins Becken mit einziehen sollen und wie stressverbreitend das für die brevis werden könnte??? Die beste Option wäre natürlich ein separates Becken entweder für deine aufzuziehenden NZ oder die brevis.....

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

  • Sind nur Fronti Nachzuchten also eigentlich ganz locker


    gut zu wissen danke für die antwort

    Hi Lino,
    die brevis sind meist ein bisschen scheu, aber wenn es darauf ankommt, können sie trotzdem schon recht wehrhaft sein und legen sich auch bei z.B. der Brutpflege mit größeren Tieren oder der Hand des Pflegers an :P .
    Ich kenne sie aber als nicht permanente Stinkstiefel und die Verteidigung findet auch meist nur bis an die Reviergrenzen statt.
    Allerdings kommt es in deinem Fall darauf an wie groß deine Nachzuchten sind, welche da immer mal ins Becken mit einziehen sollen und wie stressverbreitend das für die brevis werden könnte??? Die beste Option wäre natürlich ein separates Becken entweder für deine aufzuziehenden NZ oder die brevis.....

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:

  • so haben am Freitag wie geplant die zwei kleinen Abgeholt habe den jetzt das Wochenende mal Zeit gegeben sich einzuleben zumindest so ein bisschen gestern abend habensie sich dann zum ersten mal auch mal raus getraut keine ahnung warum de so scheu sind


    versuche heute abend mal ein Foto von den zu machen dann kann ich sie ja mal Präsentieren



    :morgen:

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:

  • So wie Versprochen mal ein paar Bilder von den Pärchen die ich vor der Toilette gerettet hab hat zwar länger gedauert aber echt schwer sie zu Fotografieren aber das Männchen habe ich jetzt endlich mal so weit das er nicht bei jeder Bewegung in der wohnung abhaut

    Dateien

    • image001.jpg

      (469,67 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image002.jpg

      (514,24 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image003.jpg

      (515,93 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image004.jpg

      (498,75 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image005.jpg

      (486,78 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image006.jpg

      (454,04 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image007.jpg

      (453,82 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image008.jpg

      (449,31 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:

  • Moinsen Lino,
    hast eine gute Tat gemacht und das kleine Kerlchen sieht zwar leicht moppelig :D , aber ansonsten richtig schicke aus!
    Wünsche Dir viel Freude und baldige Nachzuchten!
    Vielen Dank für`s Einstellen der Bilder, weißt ja, was lange währt wird endlich gut... :fisch: :fisch: :fisch:

  • So jetzt hab ich se beide erwischt nach stundelangem sitzen :-D


    hab ja Sitzfleisch



    Danke Maggi scheint wohl gut genährt :-D

    Dateien

    • image004.jpg

      (528,51 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image003.jpg

      (508,01 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image002.jpg

      (518,25 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image005.jpg

      (527,48 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Erst wenn :fisch:
    der letzte Baum gerodet, :fisch:
    der letzte Fluss vergiftet :fisch:
    und der letzte Fisch gefangen ist, :fisch:
    werdet ihr feststellen, :fisch:
    dass man Gold nicht essen kann. :fisch:
    :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: