Mein 400 Liter Tanganjika Gesellschafts-Becken

  • Hey Tanja, dein Aquarium isr schön strukturiert eingerichtet.

    Aber warum hast du verschieden farbige Steine genommen?

    Ich weiß nicht warum, aber im Januar 2018 gefiel es mir besser.

    Ist natürlich Geschmackssache.

    Glück Auf aus Bochum Jens.

    Aus Mangel an Material habe ich eben die Steine genommen die ich übrig hatte und mir gesagt:,,Die Dunkeln ja noch nach." ... Wenns nach meinen Wünschen ginge würde ich Rockzolid oder BtN nehmen, schon allein wegen des Gewichtes, aber das kann ich mir derzeit nicht leisten. Um die Optik kümmere ich mich wenn ich einen neuen Job gefunden habe ... im Moment ist das Wichtigste das es den Tieren gut geht und Farben sind denen ja relativ latte^^

  • Hallo, das mit dem hell und dunkel hat mir gefallen.
    Du kannst ja mal bei Q&S in Meppen nach Steinen gucken. Ich habe da einen Kofferraum voll Alpenkalk für 15€ oder 20€ bekommen. Alles handsortierte Steine.

    Gruß Günter

    Hehe die großen Brocken die Du in dem Video sehen kannst sind von Q&S ... mal sehen im Frühsommer fahr ich vllt. noch mal gucken, brauch dann eh noch Kram für meinen Balkon. :thumbsup:

  • Hi,


    Heeee Tanja..... da hat einer seine zerdepperten Blumentöppe und nen alten Trog bei Dir entsorgt ☝️☝️☝️ Man muss aufpassen heutzutage 🤤😉🤔😲


    PS. Im Ernst ..... is absolut nicht meins mit Töpfen und Pfannen im Aquarium.... aber Dir muß es gefallen weil du es jeden Tag anschauen musst....

  • Hey Tanja,dein Becken hat eine tolle Tiefenwirkung. Gefällt mir sehr gut.

    Aber die Kauri-Muschel, ich weiß nicht so recht.

    Glück Auf aus Bochum Jens.

    Jens das ist eine Cypraea tigris ... und eine Schnecke, keine Muschel. Sie lebt an der Ostküste Afrikas und Symbolisiert für mich persönlich so ein wenig Afrika, darum ist sie in meinem "Afrika-Aquarium". ;) Hätte ich ein Nudelwasseraquarium, hätte ich lebende Exemplare davon^^


    Btw. die Anubias sind ja auch aus Zentralafrika und nicht im Tanganjika endemisch, dennoch mag ich nicht drauf verzichten. Authentisch ist das nicht, aber schön und ich hab den Eindruck die Tiere mögen es.

    Hi,


    Heeee Tanja..... da hat einer seine zerdepperten Blumentöppe und nen alten Trog bei Dir entsorgt ☝️☝️☝️ Man muss aufpassen heutzutage 🤤😉🤔😲


    PS. Im Ernst ..... is absolut nicht meins mit Töpfen und Pfannen im Aquarium.... aber Dir muß es gefallen weil du es jeden Tag anschauen musst....

    Hey Joerg, muss ja nicht deins sein, ist ja meins ;)


    Wobei ich mich schon frage wo Du Töpfe und Pfannen siehst, ich sehe nur ein paar Scherben, welche für die kleinen Synodontis ausgezeichnete Höhlen darstellen.


    Zumal ich es nicht für unrealistisch halte, dass in einem See an welchem seit Jahrtausenden Menschen siedeln und leben womöglich auch mal eine Amphore in den See gefallen ist und womöglich sogar zerbrochen ist. Aber der langer Rede kurzer Sinn - Mir gefällts und es ist praktisch für die Welse.


    Hi Tanja,


    ein sehr schönes Becken hast du da. Gefällt mir :thumbsup:

    Dankeschön, so langsam gefällt es mir auch :joint::kaffee:

  • Hey Tanja, danke für die Info in Bezug der Schnecke. Da ist man schon so alt und immer kommt etwas Neues.

    Viel Spaß mit dem Aquarium.

    Glück Auf aus Bochum Jens.

    Gern geschehen und danke ^^

    Die Vollständigkeit halber muss ich aber sagen, dass die Schnecke nicht nur an Afrikas Ostküste zu finden ist, sondern soweit ich weiß im ganzen indischen Ozean soweit ich weiß in verschiedenen Varianten. Jaaa, wenn ich mal im Lotto gewinne gibts auch ein Nudelwasseraquarium :lol4:

  • für Expertenratschläge weißt du doch eigentlich wohin wenden ? :laughoutloud:


    Finde es Cool das du auch Sprache \ Erklährungen zum Video aufnimmst :thumbsup:

    Ich glaub die kleinen kannst draufhalten dazusetzen

    Die suchen sich schon ne Ecke .

    Wie klein sind sie nochmal ?

  • Hallo Reiner.


    Erst mal danke! Im Grunde hab ich kein Problem damit auch was zu meinen Videos zu sagen, nur manchmal lohnt es sich nicht oder ich hab keinen Bock^^


    Die kleinen sind jetzt 2cm Groß aber sehr schmal. So wie ich das sehe kann der Alto-Bock die easy verschlingen und da ich öfter größeres Lebendfutter gebe (Red Fire) denke ich würde er ihnen auch nachstellen. Aus dem Grund wollte ich warten bis sich ein wenig größer geworden sind ;)

  • Das klingt vernünftig

    Ich versuche auch Lebendfutter eine Weile zu vermeiden bevor ich Jungtiere nachsetze

    Umstrukturieren hilft auch immer vorab,

    BeiCyprichromis sicher nicht so wichtig wie bei Höhlenbrütern...... aber hilft sicher auch

    Wenn alle etwas beschäftigt sind und sich selbst nicht auskennen im Becken

    Ist ja auch mal wieder schön eine Ecke umzugestalten und dabei zureinigen.

  • Hehe haste meine letzten Beiträge nicht gelesen? Ich hab so viel umgestaltet in letzter Zeit, dass selbst ich mich nicht mehr auskenne *g


    Jedenfalls ist meiner Auffassung nach im Moment alles perfekt so das ich nicht wieder umräumen möchte. Aber auch die Cyprichromis können bald einziehen wenn sie so weiter wachsen. Und die jungen Altos, die grade mal 1cm groß sind! stellen schon den Garnelenlarven nach^^


    Also läuft bei mir. Die beiden kleinen Synodontis müssen halt einfach noch warten.