Tropheus Muzumi green (Ubwari) F1 12/18

  • Hi Dirk


    Sei froh das du den "Müllschlucker"<X:) als Friedensapostel hast:thumbsup:


    Die Ubwariböcke können:!: Wenn sie wollen:cursing::cursing::evil:


    Speziell die Großen untereinander.


    Wenn du willst könnte ich dir davon 2 oder 3 inclusiv Rot/sehen:laughoutloud::laughoutloud: in eine


    geklaute Tupperdose packen:saint::saint:Wir sind morgen übern Berg nach Hoffmann:beerdrink:


    Danach ist Petra noch beim"Jägermett".;)Mac Donalds habt ihr ja nicht:laughoutloud::laughoutloud:


    Schön das du die Hausapotheke auf Vordermann bringst:joint::whistling:


    Gruß Frank


    P.S.Gerd der sacht nix:ohoh::ohoh:Nie:sleeping::!::!::laughoutloud::laughoutloud:

  • Sei froh das du den "Müllschlucker" als Friedensapostel hast

    Das der nochmal seinesgleichen kennenlernt, da hätte der auch nicht mit gerechnet!!:joint:



    Die Ubwariböcke können Wenn sie wollen

    4 Reviere haben sich jetzt gebildet, vorher waren es erkennbar zwei!!


    Der strahlend gelbe Cheffe vom Vorbecken schwimmt jetzt nur noch in der Gruppe,


    da hätte ich im Leben nicht mit gerechnet!!:ohoh:

    Mac Donalds habt ihr ja nicht


    Aber dafür Hermsburger, alles frisch auf Bestellung!!:thumbsup::thumbsup:


    Grüße, Dirk

  • Hi,


    hier mal ne kuriose Geschichte aus meinem ehemaligen Frontosa, jetzt seit ca.


    2 Monaten laufenden Tropheus-Becken. (Vorweg, es gibt kein Happy End, leider!!:ohoh:)


    Heute Morgen lag auf dem Boden, vor dem Becken, ein ca. 8-10cm langer Fisch, den ich


    zunächst für einen Tropheus hielt, was sich allerdings schon durch die Form des Maules als


    falsch darstellte!! Zudem haben meine Fische keine schwarz-blaue Streifung!!:ohoh:


    Das Becken läßt durch seine Abdeckung auch eigentliche keine Sprungverluste zu!!


    Kurzum, es war ein junger Frontosa, der allem Anschein nach den Besatzwechsel im


    Überlaufschacht bei 20% Wasserstand überdauert hat. Da ich da nicht reingucken kann,


    ist mir das verborgen geblieben. Leider war das Tier schon angetrocknet und unsere Katze


    bewachte es,;) unterm Strich tut es einem Leid, ich verbuche es aber mal als


    außergewöhnliche Nummer!!8)


    Grüße, Dirk

  • Ja Dirk , dann hattest du ja nochmal Glück was das entsorgen des Toten Fisches anbelangt , hat ja schließlich deine Katze übernommen . :lol4:


    Aber man trauert mit jedem Lebewesen daß man Zuhause hat mit , wenn es von einem geht oder gegangen ist. :brav:

    Da denkt man alle Frontosa an den Mann gebracht zu haben , dann hüpft einer mir nichts dir nichts aus dem Filter oder Überlaufschacht :fisch: