Riss im Bauch bei Neol. Multifasciatus

  • Hallo,

    Habe heute mit erschrecken an einem meiner schneckis einen riss im bauch entdeckt.

    Der arme hat zwar nur seine 5x5cm schwimmbereich, verhält sich aber sonst normal, frisst und schwankt nicht.

    Atmet mit normaler geschwindigkeit , hat aber das maul weiter aufgerissen als normal.

    Ich hoffe ich kann ihn retten.

    Vl könnt ihr es auf dem foto erkennen.


    Grüße

  • ach so ... Raphael ... du warst das mit der kreativen Zusammenstellung. :joint:


    Riss im Bauch ... sagt mir nichts als Krankheit,

    Trophs mit Multis :ohoh:. die essen zu unterschiedlichen Zeiten.

    Spaß! Ich meine: unterschiedliche Menüs.


    Aber trotzdem:
    Ich kann mir nicht erklären, woher das kommt.:nixweiss:

  • Ich würde ihn raus nehmen

    Sicherheitshalber

    2/3 reicht für deine Gruppe

    Ich schätze er hat Nierensteine Oder eine Leberzyste / Gallensteine ......

    Nicht jeder Mensch wird 75 Jahre und nicht jeder Fisch wird alt :nixweiss:

    Glaube zumindest das es nix infektiöses ist

    Würde es aber nicht riskieren

    Zumal der Multi ja schnell raus gefangen ist und nicht „fehlt“.

    Hast du ein Becken, ohne Tropheus wo du ihn Zwischenlagern kannst ?

    Den Multis macht ein Leben als Vegetarier nix

    Cyclops dürfen Tropheus ja auch mal bekommen :?::?::?::!:

    und dann hätten die Multis Ihren Energie Eiweiß Imbiss ab und an .

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup:

  • Wird warscheinlich auch ein Problem ihn wieder zur Gruppe zu setzen wenn er wieder fitt ist

    ( ich drück ihm die Daumen ) :thumbsup:

    Im Zweifel würde ich ihn dann mit einem einzelnen Weib abgeben

    Seine Eigene Kolonie gründen lassen.:joint:

    Gruß Reiner


    Am Ende müssen deine Fische sich in deinem Aquarium wohl fühlen.

    Wenn es Dir dann auch noch gefällt ...... alles Gut :thumbsup: