Ancistrus L144 snow white

  • Hallo miteinander,


    hatte noch nie ancistrus,


    1. Kann man die normal mit der Hand fangen, oder sind die Antennen iwie nicht gut für den Menschen bzw fragil?


    2. Sollen wohl recht aggressiv sein die Männers :)


    Danke für eure antworten. Und wie ist das mit den Zuchthöhlen?


    LG Marco

  • Kann man mit der Hand oder mit der Glocke fangen. Zur Not auch mit einem feinen Netz, im groben verhaken die sie gerne mal. Dann nicht selber rausholen, sondern das Netz mit dem Fisch ins Becken, der befreit sich selbst.


    Die sind eigentlich friedlich, die Antennen dienen der Verteidigung.

    Aggressiv sind sie manchmal nur kurz gegen Artgenossen, ist dieser aus dem Dunstkreis verschwunden, kann wieder Gemütlichkeit einkehren.

    Mit freundlichem Gruß Stefan

    Die Einstellung der Menschen verändert sich nicht dadurch das Feindbilder ausgetauscht werden.

  • Ok, feines Netz oder Hand hört sich gut an :)


    Hatte gelesen dass in extremsten Fällen die Männers sich teils sogar umbringen können, kann mir aber net vorstellen wie sie das machen wollen.


    Ja, die normalen Antennenwelse hatte mein Onkel früher mal. Nicht so mein Fall.


    LG

  • Die Männer übernehmen ja die Brutpflege und verteidigen dann auch bei Nachwuchs die Höhle entsprechend.

    Da ich eigentlich nie zwei ausgewachsene Männchen in einem Becken hatte, kann ich nicht sagen wie weit die dann gehen.

    Auf jeden Fall waren meine empfindlicher als die blauen oder roten.

    Mit freundlichem Gruß Stefan

    Die Einstellung der Menschen verändert sich nicht dadurch das Feindbilder ausgetauscht werden.

  • Mich hat nie einer angegriffen.

    Bei den roten habe ich mich mal gewundert warum bei einem während der Nachwuchs pflegte die Antennen auf einmal so gestutzt waren, danach sind mir dann beim Rabaukenbarsch Verletzungen an der Seite aufgefallen und die beiden sind sich danach aus dem Weg gegangen.

    Mit freundlichem Gruß Stefan

    Die Einstellung der Menschen verändert sich nicht dadurch das Feindbilder ausgetauscht werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Eretmodus ()

  • Die Stacheln die sie an der Seite vom Kopf Ausfahren können

    Mit denen sie sich im Netz verheddern

    Die Pieksen

    Ich fang meine Ancistren nicht mit der Hand

    Irgendwann lassen sie das Netz schon wieder los


    Aggressiv , kenn ich sie höchstens mal untereinander

    Andere Fische werden ignoriert

  • Also versuchen die Welse jmnd mit ihrem Geweih zu verletzen beim Kampf?

    Weil sonst könnten sie ja keinen anderen Wels töten, schätze ich mal.

    Hi,


    also ich habe diese Antennen bisher immer für Fühler, oder Sensoren gehalten,


    Waffen waren das für mich bisher eher nicht!:ohoh::ohoh:


    Habe hier so einige davon, die vertreiben sich zwar manchmal, aber töten tun sie sich


    bisher nicht, bei mir fressen die nichtmal kleine Tropheus, glaube ich!!:laughoutloud::laughoutloud:


    Grüße, Dirk