Gesellschaftsbecken 120x60x60

  • Hallo zusammen

    Bei mir sieht das so aus, wie auf folgendem alten Foto, wobei ich die Module an den Querstreben mittlerweile nicht mehr mit Magneten, sondern mit Draht an den Glasstreben befestigt habe. Da die Glasstreifen nur auf den Längsstreben und der Querstrebe aufliegen, wäre so eine Methode nicht möglich mit „nicht-manipulierten“ Arstone-Modulen, weil sie einzig durch das leichte Gewicht der Glasstreifen nicht unter Wasser gedrückt werden könnten.

  • Huhu!

    Ja, das wäre ein Problem, da müsste ich dann die Leiste schon von unten mit Silikon verkleben an den Seitenstreben, damit das hält, denke ich.

    Aber durch die Magnete kann ich ja im Zweifelsfall später sowas noch machen:thumbsup:


    Heute Abend startet der Versuch mit dem einen Modul unter Wasser. Ich bin gespannt, aber guter Dinge! Der Kleber ist super fest am Modul und den Magneten, hab versucht ihn mit den Messer abzukratzen, das hat aber nicht funktioniert^^


    Leider sind die 7 Paar Magnete die ich bestellt habe noch nicht angekommen, ich hoffe die kommen vor dem Wochenende noch, hab die nämlich an meine Arbeitsadresse senden lassen.


    Desweiteren habe ich noch 30kg Seriyu Steine bei meinem Hardscape Dealer bestellt, er meinte die passen am besten zu den Modulen. Ich hoffe das sieht nach was aus :whistling: Die sollten Donnerstag oder Freitag auch kommen.

    Paar Neothauma-Häuser habe ich bei Diethelm auch noch nachbestellt (Das Becken ist ja schließlich größer - höhö).


    Freitag geht es dann noch Sand kaufen.

    Samstag habe ich morgens Besprechung vom Tierschutzfestival und abends Rhein in Flammen, da werde ich leider nicht dazu kommen was zu machen;(

    Aber wenn alles noch bis zum Wochenende ankommt geht es Sonntag dann ans Eingemachte! :love::love:

  • Tja...

    Und natürlich schwimmt der Mist :wut:

    Ich war sooo optimistisch!

    Gut, man muss dazu sagen, da sind auch nur die Magneten von meinen tunze pumpen bis 15mm Glas drin. Die ich bestellt habe sind bis 20mm, sollten also nochmal mehr Kraft haben.

    rps20190809_094405.jpg

    Hatte es an die Scheibe gepappt, aber es ist noch zu viel Auftrieb. Und als außen der eine Magnet abgefallen ist, ist der mir natürlich auf den kleinen Zeh geknallt;(

    Nett von meinem Zeh ihn aufzufangen, oder?:brav:


    Ich bin jetzt ziemlich deprimiert und hab das Ding gestern einfach schwimmen lassen. In der Mittagspause klebe ich noch nen Stein rein und versuche es dann heute Abend nochmal.

    Wenn der Mist dann nicht dran bleibt, klebe ich die Module einfach ein :ohoh:


    Das große Modul klebe ich eh ein, da ich das mit Magneten never ever fest bekomme.


    Immerhin eine positive Sache:

    Der Filter läuft Gott sei dank wieder. Am notfallbecken wollte er ja plötzlich nicht mehr. Keine Ahnung was da los war. :thumbsup:

  • Yayy! Leute!


    Die neu bestellten Tunze Magneten bis 20mm Glas scheinen um einiges stärker zu sein!

    Ich hab 3 davon in einem größeren Modul verbaut mit paar Steinen und das hält seit 20min brav unter Wasser. Selbst wenn ich einen Magneten außen löse bleibt es unten! :beerdrink:

    tanganjika-cichliden-forum.de/…dex.php?attachment/21041/


    Daraufhin wollte ich einen davon noch in das kleine packen, aber da die dicker sind würde er über den Rand des Moduls hinausgehenX/

    Aber dann kam ich auf die glorreiche Idee nur die äußere Hälfte der stärkeren Magnete mit den schwächeren verklebten zu testen. Und siehe da: auch das kleine Modul hält so! :thumbsup:

    Sicherheitshalber klebe ich in beide noch einen kleinen Stein fürs gute Gewissen ein:kaffee:


    Also kann das Testwasser jetzt raus, dann wird das große Modul verklebt, nochmal die Anordnung getestet und die restlichen Magnete in die anderen Module geklebt. Dann sollte Sonntag alles fest sein, sodass ich einrichten kann! *hibbel*


    Vllt gucke ich auch heute schonmal nach dem Steinaufbau:S

  • Hey, den Stein an der Rückwand würde ich , wenn's geht so weit wie möglich nach oben setzen. Den großen Stein bis ganz nach rechts an die Seitenwand. Den schlanken Stein dann wie jetzt anschieben. Würde versuchen die vorderen Steine senkrecht aufzubauen. Gibt dem Auge etwas Neues zu entdecken. Ein bisschen spielen mit horizontalen und vertikalen Aufbau der Steine. Wir sind auf jeden Fall gespannt wie es final aussehen wird.

    Glück Auf aus Bochum Jens.

  • Nur die zwei vorderen sind echt. Der Rest sind Module.

    Das große Modul hinten ist schon verklebt.


    Leider kann ich das rein hängende Modul nicht weiter hoch setzen, da dort außen der Rand der Abdeckung beginnt und somit die Magnete außen nicht höher können, das hatte ich dummerweise nicht bedacht.

    Aber da ich eh Sorge wegen dem Gewicht hatte, werde ich wohl den Wasserstand etwas senken, sodass es passt und ggf einen Klebestreifen als Sichtblende oben rundum setzen. :/

  • Huhu!


    Es hat sich gestern ein Problem ergeben, was ich leider nicht bedacht hatte:


    In dem reinhängenden Modul hatte ich die Magnete etwas überstehend eingeklebt, weil das Loch ins Modul sägen etwas schwieriger war als erwartet.


    Ich habe aber nicht dran gedacht, dass die Abdeckung ja locker 4-5cm über den Beckenrand reicht und ich dann mit den Magneten nicht mehr höher komme.

    20190812_123744.jpg

    Jetzt sieht es so aus:

    rps20190812_123710.jpgrps20190812_123615.jpg

    Also viel höher käme ich auch ohne die Abdeckung nicht, weil dann ja auch innen die Glasstrebe kommt, zumindest auf der linken Seite des Moduls.

    rps20190812_123632.jpg

    Wenn ich den Wasserstand jetzt höher mache, dann sieht man den Rand vom Modul und das würde ja kacke aussehen.


    Da ich ja eh etwas Sorge wegen dem Gewicht hatte, überlege ich ob ich jetzt:


    A. Den Wasserstand etwas niedriger lasse, 20kg Gewicht spare und einfach mit DC Fix oben einen Rand klebe.


    Oder B. Mit wahrscheinlich extremem Körpereinsatz und Blessuren irgendwie die Magnete wieder raus schneide, nach oben gedreht verklebe, dass Modul dann zwangsläufig etwas nach links schiebe, sodass es komplett unter der Glasstrebe ist und es mit den Magneten an der Strebe festmache und dann das Becken ganz auffülle... :nixweiss:

  • Ich wusste es:ohoh:

    Ihr macht mich fertig:laughoutloud:

    Wenn ich mich mit dem Cutter umbringe, seid ihr schuld! Ihr allein!:lol4:


    Ich werde es heute Abend versuchen :S


    Hab in der Stunde Mittagspause nochmal dran gefummelt, ich finde aber den Steinaufbau total scheiße:ohoh::laughoutloud:

    rps20190812_153447.jpgrps20190812_153503.jpg

    Ich glaub ich Räume nachher alles wieder komplett um :beerdrink: