Gesellschaftsbecken 120x60x60

  • TADAAA

    rps20190816_210445.jpg

    Fertig dekoriert, Hängemodul wieder drin und Wasserwechsel gemacht.

    Jetzt wird einmal aufgeheizt und wegen dem Siff vom dekorieren (Wurzeln etc) die Oberfläche abgesaugt.


    Ich bin so stolz! Es sieht total geil aus und irgendwie passen die Steine doch wieder ganz gut:thumbsup:


    Das einzige was mich stört, ist das man bei dem Modul rechts die weiße naht in der Spiegelung sieht... Das sieht bisschen kacke aus :sagnix:

    rps20190816_210500.jpg


    Aber da muss ich mal schauen wie ich das hin bekomme, ist ja auch abnehmbar. Vllt ne Wurst schwarzes Silikon außen rum und dann mit der Platte Plan drücken? Nur wie mache ich, dass es dann nicht an der Platte klebt? Vaseline drauf schmieren? :/


    Ich bin auf jeden Fall ziemlich stolz auf mich und finde es sieht Sau geil aus :beerdrink::joint:


    Was sagt ihr?

  • Hallo Dana


    Zwischendurch hatte ich echt Angst du vekackst es doch noch ;(


    Aber Jetzt .....

    Respekt 8) :thumbup:

    Super Schön geworden .


    Den Fehler mit der Spiegelung im Glas ist mir auch passiert

    Hätte meine selbstgebauten Module aus Styropor hinten Schwarz streichen sollen , vor dem einkleben .......und mit schwarzem statt weißem Silikon .

    Ich sag mal so , ich seh es gar nicht mehr

    Wenn es jemand auffällt ........immer der richtige Hebel um „bescheiden“ anzumerken, das es halt die erste Rückwand war die ich gebastelt habe :joint:

    Trübt die Begeisterung nicht .....und meine auch nicht mehr:laughoutloud:


    Hast du Klasse hingekriegt :brav:

  • waaaas!? Du hast mir nicht vertraut?;(

    Ich bin tief enttäuscht :ohoh:


    ;)


    So, Beleuchtung läuft :thumbsup:

    Morgen kommt der Heizstab und der Skimmer raus, ich salze bisschen auf, drücke Mulm aus und das laufende Filtermaterial kommt in den AF. Dann messe ich nochmal alles durch, ob es im grünen Bereich ist.


    Dann geht es los die 1/2 gracilis NZ bei Jens holen und AQ-Watching betreiben.

    Dann nach Hause und alle Fischis ins Becken, damit die süßen endlich aus dem kleinen Knast rauskommen! Ich bin sehr gespannt! :love:

  • Sodele!

    Jetzt geht's ans Eingemachte!

    Eben bei Jens bongo Die 1/2 gracilis geholt. Vielen Dank für die tollen Tiere! Und war toll dich kennen zu lernen und deinen Keller zu bestaunen! :beerdrink:


    Das Becken ist mit ner Ladung Filterschlamm angeiimpft (deswegen auch noch bisschen trüb jetzt) und etwas aufgesalzen. Außerdem ist das benutze Filtermaterial ist in den großen Filter umgezogen.

    rps20190817_205418.jpgDie 3 neuen sind akklimatisiert und stehen in den Startlöchern.

    rps20190817_205444.jpg

    Und das Notfallbecken ist vorbereitet zum Fangen.

    rps20190817_205430.jpg


    Noch eine rauchen und dann geht's los!8|:love:

  • So!

    Its done! Und es ist wunderschön geworden!:love:

    rps20190818_102355.jpg

    Die 4 Gracilis haben sich schon zusammen gerauft und das kleine Männchen hängt meinem großen Weibchen am Rockzipfel:sagnix:

    rps20190818_102413.jpgrps20190818_102450.jpg

    Die Blue Neon sind teilweise noch etwas durch den Wind, aber schwimmen schon munter durchs Becken. Gestern Abend bei Mondlicht hab ich sie auch schon an den Modulen stehen sehen :) Das dominante Männchen ist auch schon wieder fast voll ausgefärbt

    rps20190818_102424.jpg

    Die Multis fühlen sich auch wohl und haben den Umzug in den Häuschen gut überstanden. Allerdings hat ein Männchen sich die komplette Schneckenhalde und alle Weibchen unter den Nagel gerissen :ohoh: Die anderen beiden Männer schwimmen etwas verwirrt am Steinaufbau rum. Denkt ihr da tut sich noch was?

    rps20190818_102516.jpg

    Und die Miez findet es auch total geil :laughoutloud:

    rps20190818_102553.jpg


    Ich bin echt froh, dass es so schön geworden ist und alles so problemlos geklappt hat:beerdrink:

  • Die beiden Multi Männer kannst du vermutlich raus nehmen

    Ich versuche dann immer die „ in der Nähe der Kolonie“ anzusiedeln .

    Ganz Vorne in der Mitte vom Becken und einen imHintergrund vor der letzten Valisneria

    Mit etwas Glück wechselt ein Weib zu Ihnen und nem kleinen Nest aus jeweils nur 2-3 Schnecken .

    Mit nem Weib zusammen kann man sie dann eher mal abgeben.

    Aber beobachte erst mal noch .

    Sobald sich viele Jungtiere in der eigentlichen Schnecken Burg zeigen und sie noch allein sind , würde ich sie raus nehmen.

    Die Feen werden sie schon aus dem Felsaufbau raus treiben .


    Das Problem das Benno beschreibt , wirst du vermutlich nicht bekommen

    Hängtnochein Wenigvon der Strömung ab. Wodkas Futter landet und die Fische hinstreben

    Durch die gute Strukturierung ( auchnicht zu viel) würde ich hoffen das sie sich in der Ecke positionieren.

    Solange zumindest wie die Feen Gruppe nicht zu Groß wird.

    Da musst du irgendwann Sicher regulierend eingreifen.

    Aber das dauert noch ne Weile .

  • Huhu!

    Ja, ich hoffe auch, dass sie nicht Überhand nehmen auf Dauer. Obwohl, dann hätte ich ein Argument für ein neues Becken8o


    Aber regelmäßig mal abfischen wird nicht ausbleiben...

    Ich bin auf jeden Fall ziemlich Happy :thumbsup:

    Eben haben sie die erste Ladung Ärtemia nauplien bekommen und alle begeistert gemampft :brav:

  • Huhu!


    Soweit alles gut :thumbsup:


    Die Multis haben sich jetzt in 3 Grüppchen verteilt, alle Männchen haben mindestens 1 Weib und haben auch schon wieder frische Jungtiere.<3


    Das große Gracilis Weibchen hat die Hosen an, schwimmt immer mit einem von den kleinen herum. Dummerweise haben sie sich bei dem riesen Steinaufbau ausgerechnet die Höhle ausgesucht, die am nächsten an den Multis dran ist :rolleyes:

    Das gibt ab und zu mal bisschen Beef, aber es wird nur gedroht.


    Eher macht mir die innerartliche Aggression bei den Gracilis Sorgen.

    Es sind ja 2 kleine übrig. Der eine wird im Steinaufbau weiter rechts geduldet ab und zu sogar mal bisschen geflirtet.

    Der zweite aber wurde ganz links hinten zwischen den Multis an die Vallis und Filteransaugung verbannt, hat auch ein Stück Schwanzflosse eingebüßt. Er frisst aber und ist Fidel, aber wenn das große Weib in sieht wird er aggressiv wieder in seine Ecke befördert.

    Das muss ich im Auge behalten, sollte es schlimmer werden muss ich ihn wohl separieren.?(


    Die Blue Neon nutzen meine tollen Überhänge und Spalten nur nachts, tagsüber ziehen sie meist so durch Becken. Aber ich habe den Eindruck sie sind viel schöner gefärbt :)

    Eigentlich würde ich die Blue nein gerne noch aufstocken...

    Diethelm wollte sich auch nach seinem Urlaub eigentlich melden...

    Scheint aber untergegangen zu sein ^^

    Aber ich hab auch noch Hoffnung auf die NZ von nem Kumpel.


    Ich mache bald nochmal paar Fotos :)


    Sagt mal, was sagt ihr eigentlich zu UV und Oxidatoren im Becken?

    Beim Südamerika habe ich mit dem Oxidator gute Verbesserung der Agilität und Farben sehen können, auch bei den Garnelen.

    Und UV wird ja oft für Tanganjika empfohlen.

    Ich hatte mal einen Keimtest gemacht und da hatte ich im tanganjika dreimal so hohe Konzentration an Bakterien als im Kolumbienbecken, klar da ist das Wasser mit pH 5,5-6 auch sehr sauer, im Kolumbien wechsle ich nur alle 2 Wochen Wasser, im tanganjika wöchentlich.

  • Hi,


    echt Jens? Ah. Hm, hab immer gedacht im Tanganjikabecken

    da wo man so um 9 den PH-wert hat ist immer genug

    Sauerstoff drin bei guter Wasseroberflächenbewegung.

    Und ändert der Sauerstoffgehalt auch was an der Bakteriendichte? Also an den unerwünschten Bakterien

    meine ich.

    Klar, so aerobe Filterbakis mögen das sicher.


    So ein UV. der mindert da bestimmt was. Hab ich selbst aber

    auch nicht dran bisher.


    LG

    Anita