Gesellschaftsbecken 120x60x60

  • Huhu!

    Wegen den Gracilis mache ich mir grade echt bisschen Sorgen. So sieht es im Moment immer mal wieder aus:


    YouTube


    Ich werde vermutlich den Gejagten raus nehmen müssen, oder?



    BTW - was mich total nervt ist, dass ich immer so kleine weiße Prtikel im Wasser und auf der Oberfläche schwimmen hab. Ich habe keine Ahnung was das ist. Wenn ich den skimmer laufen lasse ist es weg, aber kommt dann immer wieder.


    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es vom Sand (Einkehrsand) kommt, da die Multis und Gracilis höchstens mal welchen durch die Kiemen spülen und sonst kaum noch graben mittlerweile.

    Ist es einfach Staub? Kommt es von den ARStone Modulen? Wie bekomme ich das raus? Sieht einfach nur hässlich aus :ohoh:

    Ich will wieder glasklares Wasser wie im 240L vorher;(

  • Hi Dana


    das ist durchaus Möglich das es vom Sand kommt.


    Ich hatte auch mal welchen gehabt - da waren dann ganz viele feine Bläschen auf dem sand drauf.

    Als ich dann im Becken noch mal rumgerührt hatte sind die alle an die Oberfläche aufgestiegen und geplatzt.

    Der feine Sand der da angeheftet war ist dann wieder zum Grund gerieselt.


    Denke das der Sand die feinen Luftbläschen daran gehindert hat das die sofort nach dem einfüllen aufgestiegen sind.


    Mach einfach mal den Versuch mit einem Stab oder so an einer Stelle den Sand zu bewegen/umrühren und beobachte ob da etwas aufsteigt.


    Kann auch durchaus sein das es aufsteigende Faulgase sind die sich mit dem feinen Sand verbinden und dann irgendwann aufsteigen.

  • Huhu!


    Also Bläschen sind es auf keinen Fall. Es sind so kleine weiße Partikel, wie Staub halt. Blasen sind keine im Sand, hab auch langsam den Sand ins Wasser rieseln lassen und auch Ordentlich durchgerührt nochmal zur Sicherheit.


    Die Watte im Skimmer ist dann immer mit so weißer, schmieriger Plörre zu wenn er gelaufen ist.

  • Huhu!


    Also die Tageszeit ist egal und Algen oder Bakterienblüte ist es nicht, das Wasser an sich ist klar, nur eben diese einzelnen Fussel. Hätte ich so zumindest noch nie gesehen.


    Kahmhaut eigentlich auch eher nicht, dass kenne ich von meinem Südami Becken als zusammenhängende Fläche auf der Oberfläche, die man richtig in Stücke zerteilen kann quasi.


    Hier sind es diese einzelnen Teile, die von der Strömung eben zusammengeschoben werden, aber wenn man drin rum wedelt, "zerbricht" dieser Teppich nicht in Stücke, sondern dann werden die Fussel halt wieder auseinander gewirbelt. Ich weiß nicht wie ich das genau beschreiben soll:nixweiss:


    Aber mal noch ne Tunze an die Oberfläche packen schadet ja nichts, ich werde es mal versuchen.

  • YouTube


    Ich werde vermutlich den Gejagten raus nehmen müssen, oder?

    Hi Dana,

    das ist mMn noch nicht ernst genug um das Tier herauszunehmen. Erst wenn es eingerissene Flossen und gar keine Ruhephasen mehr für den Gejagten geben sollte, würde ich reagieren.....;)

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

  • Hallo,

    habe mir gerade nochmal das Video angeschaut und meiner Meinung nach hast du zu wenig Strömung im Becken. Die Pflanzen bewegen sich kaum. Da es unterschiedliche Gründe für die Kahmhaut gibt, würde ich es mit ner Tunze mal probieren. Ich glaube immer noch, dass das eine Kahmhaut ist.Vielleicht haste ja noch eine rumliegen zum Testen.

    Gruß Günter

  • Zum gejagten Tier stimme ich Jens Bongo zu.
    Wobei es schon ordentlich los geht.


    Mitunter sind solche Kämpfe nach zwei Wochen auch Geschichte.

    Meine zwei Neol. pulcher haben sich zwei Wochen energisch und erbittert gejagt.
    Danach hatten sie das erste Gelege am Start.

    Naja - die Versöhnung ist halt das schönste

    :laughoutloud:

  • Ja, wie gesagt ich werde ne Tunze reinpacken. Ich glaub ich muss den Filter auch mal sauber machen, der hat in der Startphase glaub ich zu viel Dreck fressen müssen. Oder ich muss auf den 1902 Upgraden. Obwohl ich nicht weiß ob der in den Schrank passt:/:nixweiss:


    Okay, dann werde ich die zwei Gracilis erstmal noch weiter beobachten. Ich würde ja echt mal gerne wissen wer bei den 3 kleinen was ist:hi:

  • Bzgl Partikel im Wasser / Kahmhaut:

    Ich hab jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, aber denke dass du einen gewönlichen Außenfilter betreibst. Vielleicht mal die Filterwatte, falls vorhanden gründlich ausspülen oder ersetzen? Falls nicht vorhanden, dann Filterwatte als Vorfiltermaterial einbringen, nur so ne Idee.

    Es gibt Oberflächenabsauger, die in das Absaugrohr des Außenfilters integriert sind (z.B. OFA, JBL, oder in grün von Eheim). Funktioniert super, nur nervig, falls du mal Flocken fütterst ^^