Cyprichromis Arten für 1,50 Aquarium geeignet?

  • Polen ist seid vielen Jahren Teil der europaeischen Handelsunion. Es gibt da nur wenige Sachen die dann noch einschraenkungen haben wie Kaffee, Zigaretten und Alkohol. ausserdem "Kulturgueter".

    Da es sich bei Fischen um keines dieser Dinge handelt kann man die so einfuehren.

    Es gibt auch keine Grenzkontrollen. Einschraenkungen waeren da wenn du fuer die Fische Cites benoetigen wuerdest oder diese auf der roten liste waeren.

    Gruesse

    Frank

  • Hmm 🤔 In Hellersdorf habe ich im Moment nur einen gefunden,aber der heißt anders.


    In Biesenthal habe ich noch jemanden gefunden.

    Er hat auch ein paar Fische zur Abgabe,die mir gefallen würden.


    Aber alles aus einer Hand wäre schon schön.

    Isabi und ebay Kleinanzeigen behalte ich auf jeden Fall im Auge 😉

  • Ja, wohl wahr.

    Man weiß nie, was einem erwartet.

    Man kann Glück oder Pech haben.


    Da sollte es bei Isabi wohl etwas sicherer sein 🤔

    Natürlich bleibt auch da ein gewisses Restrisiko.

    Aber um so mehr ich die Seite da so durchstöbere, umso mehr gefällt mir das.

    Macht auf mich jedenfalls einen seriösen Eindruck.

    Ich denke schon, daß ich sie demnächst mal kontaktieren werde 😉

    Mal sehen, was bei raus kommt.

  • Diethelm Isabi muss schon Geld verdienen

    Der machtest nicht als Hobby

    Aber er ist sehr Nett und hat sehr interessante Fische

    Gute Qualität

    Wer billig kauft , kauft oft zwei Mal :joint:


    Wenn ich aber 15 Cyprichromis für je 18 € rechne

    Dann kannst du für die 270 Steine bei nem privaten Züchter auch für 15 x8 Euro =120 Steine deine 15Tiere holen

    Sind150 € Benzingeld um sie zuhören Plus Versandkosten die du sparst .

    Da kommt man ne Ecke weit

    Rechnen wir 8 Liter Benzin auf 100 Km 1,50 €/L = 12 € auf 100 Km

    Ich sag mal Grob 1250 Km + 30 € Versand ? = 250 Km


    1500 Km hin und zurück ?

    Selbst bei nur 500 Km Umkreis

    Solltest du was finden


    Fahr hin und guck :joint:


    Freiburg ist leider nicht mehr mit drin :laughoutloud: Zumindest nicht im 500 Km Radius:hi:

  • Schöne Rechnung, Reiner 😄

    Da hast du natürlich recht.


    15 cyprichromis plus meine anderen Favoriten wird nicht billig.


    Aber da würde ich auch gerne nochmal auf meine Frage am Anfang zurückkommen.


    Fühlen sich die Altos und die anderen Fische im unteren Bereich nun wohler und sicherer, wenn über ihnen noch ein Schwarm schwimmt oder nicht?


    Das ich in meinem Becken welche halten könnte, weiß ich ja nun schon mal.


    Aber mich würde interessieren, wie es das Verhalten der anderen beeinflussen würde 🤔


    Sind sie ohne Cyprichromis eventuell schreckhafter?

    (Wenn ich zum Beispiel von oben in das Becken lange?)


    Und mit Cyprichromis entspannter?

    Da sie das Getummel über ihnen gewohnt wären?


    Oder würden vielleicht die cyprichromis den Altos Stress machen?

  • Schon klar das jemand der das beruflich macht auch davon leben muss Reiner.

    Der hat dann ja auch ein Gewerbe angemeldet und einen Sachkundenachweis.

    Mir ging es eher um die, die dir am Telefon was von 5€ für 5 cm große Tiere erzählen und bist du dann da, heißt es 8€ für 3 cm große Tiere und die riesen Anlage stinkt und blubbert vor sich hin. Da kannst du hier im Ruhrgebiet ganz gruselige Erfahrungen machen, vor allem wenn es um Tiere geht die relativ viel Geld einbringen wie Cyprichromis, Frontosa oder Tropheus.

    Wobei Tanganjika noch geht, richtig schlimm ist es oft bei den Malawi.


    Ein vernünftig besetztes Becken ist immer entspannter Emmi.

    Bei mir sind leider derzeit 2 zu stark besetzt, aber das wird sich bald ändern.

    Zu den Altos kann ich dir nichts sagen.

    Mit freundlichem Gruß Stefan

    Die Einstellung der Menschen verändert sich nicht dadurch das Feindbilder ausgetauscht werden.

  • Ich hatte meine Compressiceps ohne und seit einiger Zeit mit Leptosomas zusammen. Ich kann keinen wirklichen Unterschied feststellen bzgl. ihrem Verhalten.


    Was ich aber etwas relativieren möchte, ist die immer wieder vorgefasste Vorstellung, dass sich Heringscichliden ausschliesslich oder vornehmlich im oberen Beckenbereich aufhalten. Meine Erfahrung zeigt, dass sie sich mehrheitlich in der mittleren Höhe aufhalten, aber auch mal in Bodennähe herumschwimmen und selbstverständlich auch oben. Ich würde sagen, sie nutzen den Raum ziemlich umfassend aus und beanspruchen somit auch Raum, den man eigentlich den eher bodennah lebenden Arten vorbehalten möchte. Dies nur mal so am Rande erwähnt 8)

  • Man sagt so .....das die Fische am Boden sich Sicherer fühlen

    wenn über Ihnen Cyprichromis schwimmen


    Hab gerade die Cyprichromis leptosoma Kalungu über den

    Xenotilapia Papilio Kanoni und den

    Altolamprologus Sumbu entfernt.

    Sehe auch keinen Unterschied zu vorher

    Gut hab paar Endler eingesetzt :joint:


    Becken gefällt mir mit weniger Fisch pro Liter jetzt deutlich besser

    Und ich glaub..... den Fischen auch :beerdrink:

  • Hey ich kann nur meine Beobachtung schreiben hatte meine Sumbus zuerst im Becken die waren fast nicht zu sehen erst als ich die Xenos. und Cypris. dazu gesetzt habe sind die Richtig Aktiv

    und wie Steffi schon schreibt die Cypris.sind Überall im Becken:thumbsup: und zu den Züchtern es gibt solche und solche da habt ihr recht ! Ich habe meinen ganzen Besatz von Matze und meine Tropheus
    Lunangwa Süd von Nico die beide mit Diethelm hier in Berlin die Besten sind:brav:


    Grüße Uwe

  • Ich glaube, dann würde ich auch erstmal nur die Altos und Julis einsetzen und schauen, wie sie sich so einleben.


    Wenn sie sich nur zurück ziehen und schreckhaft sind, setze ich ihnen einfach noch ein paar Cypris vor die Nase 😉

  • Hi Emmi


    Jetzt geb ich mal meinen Senf dazu.Also Cyprichromis in 1,50m passt gut....hab ich selber auch so.Gruppenstärke würde ich auch min.15st. anraten.Altos und Cyprichromis auch ok....wird halt nix bis wenig an Nachzuchten gross werden.Wo ich Probleme hatte waren Altos und Julidochromis.....aber das muss keine generelle Sache sein.


    Viel Glück und Erfolg