Aus Braun mach Grün

  • Mal ne andere Frage , gerade bei Tropheus weiß man ja , daß man zu einem bestehenden Besatz keine andere Fische oder sonstige Kriech und Krabbeltiere setzen soll .


    Wie sieht es dann mit den Schnecken aus , schaden die den Tropheus nicht, gerade was verschiedene Bakterien anbelangt ?


    Tropheus sind da ja sehr sehr empfindlich, und wie groß sind diese Schnecken oder können sie werden ?

  • Mal ne andere Frage , gerade bei Tropheus weiß man ja , daß man zu einem bestehenden Besatz keine andere Fische oder sonstige Kriech und Krabbeltiere setzen soll .


    Wie sieht es dann mit den Schnecken aus , schaden die den Tropheus nicht, gerade was verschiedene Bakterien anbelangt ?


    Tropheus sind da ja sehr sehr empfindlich, und wie groß sind diese Schnecken oder können sie werden ?

    Hallo Jürgen,


    Daumennagel groß sind sie, ob sie den Tropheus schaden weiß ich nicht. Sind nichts für mich da mich die Eier stören. Das gesamte Becken ist irgentwann mal voll und man bekommt sie schlecht vom Substrat ab.

  • Guten Morgen zusammen,


    ich habe welche im Becken, finde aber diese niemals schlüpfenden Eier auch anstrengend. Das dauert eine Ewigkeit, bis die sich der färbe der grauen Steine annähern.


    Was habt Ihr denn schneckenseitig für Alternativen auf Lager? Also wirkliche Helfer, die nicht gleich zur Plage werden?!

  • Hey zusammen, habe auch die Stahlhelmschnecken im Aquarium. Aber von Gelegen sehe ich nichts. Vielleicht fressen die Eier die Julidochromis. Die Schnecken sollen sich aber nur im Salzwasser fortpflanzen. Ob das wirklich zutrifft? Jedenfalls mal so etwas gelesen.

    Glück Auf aus Bochum Jens.

  • Hi



    Guten Morgen zusammen,


    ich habe welche im Becken, finde aber diese niemals schlüpfenden Eier auch anstrengend. Das dauert eine Ewigkeit, bis die sich der färbe der grauen Steine annähern.


    Was habt Ihr denn schneckenseitig für Alternativen auf Lager? Also wirkliche Helfer, die nicht gleich zur Plage werden?!


    Eigtl.nix :ohoh:Außer Jürgens Petro-Nz:whistling:;)


    Finde Schnecken weitaus ätzender/störender als Algen,die in"Notzeiten" sogar als Futter für meine Fische herhalten


    müssen.Mir ist eigtl.auch Latte ob die :fisch:vor veralgten Steinen "Dunkler"wirken.Ohne Not irgendein


    "Algenbekämpfungsmittel"anwenden welches Algen im Becken absterben lässt käme mir nicht in den Sinn:!:


    Für wenn denn:?:Meine Ansprüche sind bescheiden:saint:Unser Besuch ist tolerant:joint:


    Zum Teil sogar gleichgültig:sleeping::laughoutloud:


    Gruß Frank

  • Naja, mancher hat halt gern einen gepflegten Garten ... 8o

    Den gepflegten Garten hast wenn alle Bedingungen stimmen! Meine Nachbarin liebt Löwenzahn im Garten, supi, der blüht, verblüht und die Samen legen sich scheinbar bei uns alle nieder. So heißt es vorm Rasenmähen erstmal ausstechen. Löwenzahnsalat ist lecker...

  • Hi Matthias, @Matthes


    wenn Du unbedingt Schnecken rein tun willst. Ich habe da Bedenken. Da wir

    so extrem weiches Wasser haben salzen wir ja mit so vielen Mineralien auf.

    Du hast einen Leitwert von 980 bis 1000. Auf Dauer überlebt das keine Turmdeckelschnecke. Habe ich schon ausprobiert (und keine Pflanze) :/

    Und wenn Du eine gestorbene dann nicht bemerkst / nicht findest ?

    LG

    Ani

  • ich habe welche im Becken, finde aber diese niemals schlüpfenden Eier auch anstrengend.

    bleibt Einzelhaltung = keine Paarung etc. - was aber nur in kleinen Becken Sinn macht.

    oder .... :

    Hey zusammen, habe auch die Stahlhelmschnecken im Aquarium. Aber von Gelegen sehe ich nichts.

    ... man hat eben einfach Glück - und z.B. nur Tiere eines Geschlechts im Pott,

  • Servus Frank:hi:

    Sind Schnecken keine Zwitter

    Nicht ALLE Frank;)


    Die Raubschnecke Clea helena ( Anetome helena ) z.B ist Keiner:ohoh::thumbup:… Da brauchste Männlein + Weiblein...

    Quasi ist diese Getrenntgeschlechtslich … Unterscheidungen in Form & Farbe + Freßverhalten gibt's allerdings

    nicht,zumindestens ist da nix bekannt:beerdrink:


    VG Oddo