Welche Technik ist am besten für die Dauerbeobachtung der Wasserwerte