Besatzung 112l

  • Hallo, habe ein 112l liter aquarium


    Hatte vor mir paar Fische zu holen.


    Könnt ihr mir da paar empfehlen

    (möchte keine schneckenbuntbarsche)


    Eher welche die auch andere kleine Fische wie Guppys fressen :popcorn:

  • Hallo erstmal......

    Also grundsätzlich hast Du da leider nicht viel bzw. kaum Auswahl.....für so kleine Becken wären Schneckenbuntbarsche ideal.....für einige zumindest.....desweiteren würde die Größe für einige kleinere Julidochromisarten gehen. Das sind aber alles keine direkten Jäger. Der einzige der mir da bei der Größe einfallen würde ist Altolamprologus compressiceps sumbu shell. Der ist kein direkter Schneckenbarsch. Beansprucht aber den gleichen Lebensraum da Er auch (die Weibchen) in Schneckenhäusern brütet. Er lebt in der Natur auch unmittelbar bei den Schneckenbarschen weil Er Ihrem Nachwuchs nachstellen bzw. das seine Hauptnahrung ist.

    Nun meine Frage.....Du willst doch nicht wirklich Guppys und Tanganjikas in einem Becken halten....?

    Gruß

    Matthias

  • Hallo Lukas,


    Ich gehe einmal davon aus, daß das Aquarium die Maße 80*35*40 hat was zb bei Juwel eine gängige Größe ist.


    Kann Egon bezüglich der Fische nur beipflichten, Schneckenbuntbarsche wären perfekt.

    Kleine Julidochromis gehen auch, mit Altolamprologus kenne ich mich nicht aus.

    Je nach Einrichtung ginge auch eine kleine Feenbuntbarsch Art, da sollte dann aber nichts anderes mehr im Becken sein.

    Mit genug Steinen könnten auch Leleupi/Longior funktionieren, muss aber nicht.


    Ansonsten benötigen wir wie Jens schon schrieb eigentlich mehr Informationen.


    Ich hatte in den 90er Jahren auch ein Aquarium in der Größe, allerdings mit kleinen Südamerika Barschen.

    Mit freundlichem Gruß Stefan

    Die Einstellung der Menschen verändert sich nicht dadurch das Feindbilder ausgetauscht werden.