Tropheus Futter

  • Das Futter ist ja in pulverform , du musst es anrühren auf einen Stein schmieren , antrocknen lassen und dann ins Becken legen.


    Wird es nicht schnell genug gefressen hast du in deinem Becken ne richtige Sauerei , weil es sich wieder auflöst .


    Meinen Tropheus würde ich es nicht verfüttern , trotzdem danke Jens für den Link .

  • Ich habe auch 2 kleine solche Pulverdosen für meine Carnivore. Ich fülle zerhackte Garnelen in eine Eiswürfelform, giesse dann die Repashy-Sauce drüber, lass es abkühlen und dann ab in den Tiefkühler. So hab ich jeweils eine fast Eiswürfel-grosse Portion zur Verfügung, die ich dann vor dem Verfüttern noch in Stücke schneide. Ich verwende dieses Futter zur gelegentlichen Abwechslung. Es wird von meinen Lamprologinis und Cyprichromis ziemlich gut angenommen. Auf Gegenstände schmieren, würde ich diese Sauce allerdings nicht, da sie ziemlich eklig riecht ... vor allem für Leute wie mich, die Fisch zwar gern schwimmen sehen, aber nicht riechen und essen müssen 😉