• Ich beehre mich, dem wohlmeinenden Auditorium kundzutun, dass heute der erste Nachwuchs gesichtet wurde!:beerdrink:

    Angesichts des juvenilen Alters der Eltern (ca. 10 Monate) muss es sich hier wohl um eine erfolgreiche Teenie-Schwangerschaft gehandelt haben.

    Anyway, angesichts der suboptimalen Bedingungen (Aquariengröße!) nehme ich das mal als Indiz, dass darüberhinaus die Bedingungen nicht allzu schlecht sein dürften.

    Nun bin ich neugierig, wie sich der Nachwuchs entwickelt.

    Gibt es seitens der Tropheus-Gemeinde dazu Tipps? Ich würde die Kleinen gern im Becken groß werden lassen, zumal Umsetzen bei mir auch gar nicht ginge. Außer den Kasakalawe schwimmen keine anderen Tiere im Becken...