• Hallo Sandra,


    Ein HMF ist völlig ausreichend. Bei 80x60x50 ist eine 25 cm lange Matte mit ppi 10 mehr als ausreichend. Dahinter dann eine Pumpe die 300-500 Liter/Stunde schafft und du hast einen Filter der mit ein paar Feen im besten Fall mehrer Jahre Standzeit hat.


    Edit: die Abwärme der Pumpe heizt übrigens auch das Wasser.

    Hallo Malte!


    Danke für die Info - natürlich hab ich wieder ein/zwei Fragen...

    Matte: wo kauft Ihr die? ppi 10 ist grob, oder?

    Macht man dann in den Hohlraum hinter dem HMF noch Siporax?

    Pumpe:
    Habt Ihr eine Empfehlung??


    und noch ne Frage:
    nachdem es ja Feen werden... brauchen die Strömung??

    GLG

    Einen schönen Tag, wo immer Ihr auch seid

    wünscht

    Sandra & der Rest vom Zoo

    "Meinung wird durch Ahnung erst schön... "

  • Hat jemand von euch Erfahrung mit so was

    NICREW Aquarium Heizung 100W, Heizstab mit LED-Anzeige


    Oder Von Aquael die haben auch eine Temperaturanzeige an der Heizung



    ich habe zwei Heizer von Fluval laufen.



    Seit ich den Schlagschutz um den Heizstab entfernt habe funktionieren sie Einwandfrei.

    Ich finde die Einstellung der Temperatur sehr einfach und gut. Das Ablesen der eingestellten Temperatur ist gut gemacht.

    Die unterschiedlichen Beleuchtungen bei der aktuellen Temperaturanzeige ist Perfekt .

    Blau wenn Becken zu Kalt ist ( dann zeigt er z.B. 23Grad in Blau nach Wasserwechsel)

    Grün bei Eingestellter Temperatur (25 Grad bei mir und ein Mal 25,5 Grad)

    Rot Im Sommer wenn es 26 Grad oder mehr hat (und auch so anzeigt)

    Auf einen kurzen Blick sieht man ohne extra explizit danach zu schauen ob alles OK ist.


    Die Verstellmöglichkeit am Kabel ist zwar eventuell eine technische Sollbruchstelle aber erst mal ( wenn es funktioniert) keine schlechte Sache.


    Deshalb frag ich mal nach Erfahrungen. :hi:

  • Hallo Reiner,

    die letztgezeigte von Dennerle ist baugleich mit den Aquael Heizern...

    Diese habe ich in ein paar unteren Becken meiner Regale im Einsatz.

    Ich muss sagen, dass ich bisher noch keinerlei Probleme mit den Heizern hatte und sie funktionieren tadellos.

    Die eingestellte Temperatur stimmt sehr genau und der flache Aufbau nimmt nur sehr wenig Platz hinter z.B. dem HMF weg. Wenn ich einen neuen Heizer bräuchte, würde ich ganz klar wieder so ein Modell kaufen..... ;)

    Das sind die besten, die ich bislang hatte.

    Von meiner Seite ein :thumbup:

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!