Flusssand

  • Hallo Leute,


    da bald (noch über einen Monat) mein neues Becken geliefert wird, beschäftige ich mich jetzt schon intensiv mit der Einrichtung.

    Dazu gehört auch das Thema Sand/Kies. Für Gewöhnlich habe ich bei Schicker bestellt, nun hatte ich den Gedanken, es mit einer Art Flusssand zu probieren. Dafür mal 2 Bilder, wobei mir das linke schon eher passen würde.Kies1.png



    Nun die Frage der Fragen: Wo bekomme ich solches Zeug her?

    Back to Nature hat ähnlichen Sand, aber der ist mir zu grob und mit 34€/10kg auch deutlich zu teuer.


    Mir ist klar, dass man sich was mischen könnte, aber da müsste man derartig viele verschiedene Sorten kaufen, das es unsinnig wäre.


    Vielleicht denke ich hier auch zu kompliziert, aber daher möchte ich euch um Hilfe bitten.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee...


    Vielen Dank schonmal,

  • Hi Alex,

    wenn sie wieder offen sind, bekommt man sowas normalerweise im Baumarkt...... Also bei uns in der Region einfach als "Rheinsand" 0-3mm. Du musst normalerweise nur einen Mörtelkübel oder ähnlich mitbringen (oder dort kaufen) und kannst dir den Sand dann dort hinen schaufeln. Wird an der Kasse per ~kg-Gewicht abgerechnet und kostet dann 'n Appel und 'n Ei.......der Sand kostet letztendlich weniger als der Mörtelkübel (wenn du dort einen kaufst)

    So zumindest bei uns in der Gegend. Habe ich auch schon für ein paar Becken gemacht..... ;)

    Musst du nur seeeehr gut durchwaschen..... :opa:

    Gruß Jens


    _____________________________________________________________________


    Alles wird gut........dauert halt...!!!

  • Hallo Alex,


    Ich habe mir Flusssand im Zoogeschäft gekauft, da die Baumärkte ja zu sind.

    Er sieht gut aus.

    Aber das Zeug ist sau teuer mit 24€ für 15 kg. Er ist dunkler als erwartet und enthält viel zu viel feines Material. Ich habe jeden Eimer 8-10mal gewaschen und trotzdem sah das Becken in den ersten zwei Tagen so aus. Das war bei anderem Sand nicht so. 0 mm auf der Verpackung sind so gemeint.


    Fazit: Sieht gut aus, aber würde ich nicht nochmal kaufen. Wenn man helleren Bodengrund für z.b. Xenotilapia möchte, ist er nicht das richtige.

    Dann lieber Poolfiltersand und etwas anderes beimischen für einen natürlicheren Look.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    IMG_20210228_184101.jpg


    IMG_20210228_122414.jpg

  • Hallo Alex,

    gibt es denn in Berlin - Brandenburg keine Sandgruben?

    Ich habe mir meinen Sand aus der Dr. Bauer Kiesgrube in Raunheim geholt. Dort gibt es Mainsand für ein ganz kleines Geld. Für dich ist das wohl ein bisschen weit, aber für Malte wäre das die Waffe.

    Die Körnung geht von 0 - 3 und der Sand hat eine angenehme Farbe.


    Waschen musst du den auch, aber du hast ihn dir ja auch selbst ausgegraben.

  • JensH danke dir, da habe ich auch schon etwas gestöbert, aber nicht so wirklich das passende gefunden.


    Danke auch für deinen Hinweis Jens bongo, mir ist das hier zumindest noch nie aufgefallen. Ich glaube nächste Woche öffnen auch in Berlin die Baumärkte und dann gucke ich mal.


    Malte I. viel Dank, dass war eine der Sorten, die ich gefunden hatte. Der ist tatsächlich serh dunkel. Wobei mir das in deinem Becken sehr gut gefällt. 24€ für 15kg ist auch schon sehr heftig, dafür, dass es letztlich Dreck ist. Den dann auch noch so oft auswaschen zu müssen, widerspricht meinem eher faulen Naturell. :laughoutloud:


    Danke Axel reganifreund , aus dem Hut kenne ich keine, aber sicher gibt es das, da der brandenburger Boden nicht grad für wenig Sand bekannt ist.


    Auch dir vielen Dank Mario Mexx, das wird dann wohl die letzt e Möglichkeit bleiben.



    Insgesamt kamen hier ja sehr gute Ideen zusammen, dir mir sicher weiter helfen werden, danke euch allen dafür. :icon_kiss:

  • Hey Alex,

    wenn bei dir der Baumarkt wieder geöffnet ist, schau doch einmal nach Spielsand für Sandkasten. Haben meistens eine hellere Farbe und natürlich ( wegen Kindes Wohlergehen) völlig unbedenklich.

    Glück Auf aus Bochum Jens.

  • Hallo Leute,


    trotz Corona sind die Baumärkte doch weiterhin offen, auch für Privatpersonen, Stichwort click and collect... einfach im Inet aussuchen, bestellen und dann nach der Email-Bestätigung in der entsprechenden Filiale abholen...


    Alex: Dein hier anhand der obigen Bilder bevorzugter "gemischter Kies-/Sandboden" ist schon recht schwierig zu bekommen. Zum einen kann ich auf dem obigen, rechten Bild verschiedene Korngrößen erkennen, ist somit vmtl. eine Mischung zwischen Sand und Kies, zum anderen möchtest Du ja augenscheinlich auch noch verschiedene Farbtöne a la dunkel, gräulich neben hell...

    Da bleibt Dir ggf. nur selbst zu mischen...


    Wieviele ca. Kilos benötigst Du denn insgesamt davon?

  • Jo78 damit fasst du mein Problem genau zusammen. Ich habe ein paar Händler gefunden die genau solche Mischungen verkaufen, aber entweder ist es nicht verfügbar, oder der Preis ist lächerlich. Von daher wird mir nur selber mischen übrig bleiben.


    Click & Collect klappt bei fertigen Sachen super aber wenn ich mir, wie von Jens beschrieben, eine Ladung Sand besorgen möchte wird das wohl problematisch.

  • Alex,


    Baumärkte bieten diverse Sand-Sorten bspw. in 10, 12 und bis zu 25kg-Gebinden, jeweils in PE-Säcken verpackt, an. Für letztlich kleines Geld, ~3-6€ je nach Gebindegröße...

    Und die kannst Du derzeit da auch bestellen bzw. abholen... ;-)


    Da dürften sich neben dem Sand auch ggf. andersfarbigen Kies finden lassen, die Du dann ggf. für Dein AQ zusammenmischen könntest...