1/1 Chalinochromis bifrenatus

  • Huhu!


    Da ich die Chalinochromis einzeln setzen möchte und das dominante Männchen das andere Paar ständig jagt, werde ich die übrigen beiden Tiere wohl in gute Hände abgeben.


    Es sind wunderschöne Tiere, die ich vor ein paar Monaten als Nachzuchten beim Aquatreff gekauft habe.

    20210214_163431.jpg

    Entgegen meiner Erwartungen eines recht Julidochromis ähnlichen Verhaltens, sind sie eher Feenmäßig unterwegs, jagen sie anderen viel, sind sehr territorial und bei weitem nicht so eng an die Steine gebunden wie Julis.

    Sie bewegen sich selbstsicher im ganzen Becken und stehen bevorzugt 10-20cm über dem Steinaufbau.


    Ich werde die sobald die Aquarien fertig sind zu viert in ihr neues Zuhause umsetzen und wenn sich die Paarbildung dann weiterhin genauso darstellt das unterlegene Paar abgeben.


    Ich bin mir zu 99% sicher, dass es 1/1 sind und die zwei sind auch viel zusammen unterwegs.


    Abholung oder in gewissem Radius auch bringen möglich, Standort ist 54516 Wittlich.

  • Hallo Dana,


    Wenn ich das sehe, packt mich die Sehnsucht ... tolles Tier, tolle Aufnahme. Danke!!!

    Ich freu mich über die positive Entwicklung Deiner Ch. bifrenatus sehr!

    Wie ich lese, sind Deine bisherigen Erfahrungen mit den meinen, die ich damals mit den Ch. brichardis machen konnte, deckungsgleich. Nehmen sich also nix, die beiden Arten.

    Für mich hat dieses "selbstsichere", ruhige Schwimmen und der Aufenthalt über den Steinen immer etwas Mayestätisches und Faszinierendes.


    Bezüglich Paarfindung / Abgabe der "Resttiere" würde ich auch so vorgehen.

    Viel Erfolg und Freude weiterhin mit den Mayestäten :) .


    Welche Beckengröße steht dem Paar dann eigentlich zur Verfügung? Naja, sicher wirst Du uns dann auch bebildert auf dem Laufenden halten?!

    Spannend ...


    VG, Uli

    Alt kannst Du werden. Du mußt das bißchen Leben nur ... überleben ...