3 oder 4 Kammerfilter bauen

  • Hallo und guten Tag liebe Foristen.


    Es ist endlich so weit.


    Ich werde mir heute mein Becken abholen (Bilder folgen)


    Die kleine Wanne hat 180x70x60cm.


    Den Unterschrank werde ich noch bauen, da schwebt mir schon etwas konkretes vor.


    In das Becken will ich ein 3 oder 4 Kammerfilter bauen.


    was meint ihr zu der Idee?


    Reicht mir ein Filter über die 70cm Seite?


    Wenn ja, welche tiefe schlagt ihr vor?


    3 oder 4 Kammern? Ich tendiere zu 4 Kammern, damit die Technik verschwinden kann.


    Vielen Dank für eure Tipps.

  • Das hätte ich mir vom Aquarienbauer gleich mit rein basteln lassen, oder isses schon benutzt?

    Best of Zitat von der Olaf:


    Wegen den Caramba , das denke ich nun nicht. Die sind doch nicht
    richtig durch gezüchtet und was er hätte davon gebrauchen können , ist
    ROT, doch gerade auf rot sind die Carmaba doch sehr spalterbig.


    Tropheus Polli nehme ich eher an, wegen der Bänderung. Da komme ich drauf, nicht
    wegen der Blauen Augen, sondern wegen den Lippen, die bemerkte ich eher.

  • Hi,
    ich wäre für 3 Kammern, schmaler Einlauf, großer Filterteil und schmaler Auslauf, gerade groß genug für die Pumpe. Zwei Substratkammern haben den Nachteil, dass die angeströmte Fläche kleiner ist und damit die Durchflussgeschwindigkeit steigt. Und den streifen zwischen Zulauf und Substrat ruhig schön hochziehen, durch die Oberflächenbewegung bekommst du mehr Sauerstoff ins Substrat.


    Grüße


    Joe