Lamprologus ornatipinnis

  • Seit ein paar Monaten befinden sich diese schönen Schneckenbuntbarsche in meiner Pflege.

    Ich habe bisher kaum Erfahrung mit diesen Tieren.

    Meine ersten Erfahrungen mit ihnen sind bisher nur, das man sie nicht mit Guppys halten sollte. 😁


    Wie kann man die Geschlechter unterscheiden?

    Wo sind sie Verwandtschaft s mĂ€ĂŸig einzuordnen ?


    Zur Zeit Pflege ich sie im 140 Liter Aquarium zusammen mit caudopunctatus.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklĂ€ren Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer DatenschutzerklĂ€rung zur VerfĂŒgung gestellt.


    Gruß Ralf

  • dasist ganz einfach:


    Das sind Lamprologus ornatipinnis

    Vorne ist das MĂ€nnchen komplett mit schwarzem Saum.

    Dahinter das Weibchen mit orange im Saum.


    Schau Dir mal die Bilder von Bongo an - da siehst es ganz deutlich

  • Hi Ralf,


    welche Variante pflegst du genau?

    Ich habe selbst auch ornatipinnis in der Standortvariante ‚kalalangabo‘.

    Bei ausgewachsenen Tieren sollte eigentlich ein deutlicher GrĂ¶ĂŸenunterschied bei den Geschlechtern vorliegen.

    Die beiden Kerle sind bei mir ca. 8 cm groß, wĂ€hrend die drei MĂ€dels nur 3-4 cm haben.


    58273083-025D-4D0C-B835-93BE91C20226.jpg72189890-672B-4E9F-ABDF-D1BCE31F3853.jpg4AD81998-548F-40EE-BD6F-35D1B49B4DDB.jpg


    Alle 3 Bilder zeigen ein MĂ€nnchen




    60CB6577-E740-4C85-B216-045F611CA2CB.jpg


    Hier ein Weibchen


    Das Verhalten kann ich eigentlich als Ă€ußerst friedlich bezeichnen.

    Außerartlich wird eigentlich alles in Ruhe gelassen, selbst wenn es durch die Schneckenhalde schwimmt. 😅

    Ausnahme nur dann, wenn eine Brut am Start ist.


    Innerartlich gibt es zwischen den Kerlen schon ab und an mal Reibereien, die meist aber nur DrohgebÀrden sind und mehr nicht.

    Letztlich hĂ€ngt es von der GrĂ¶ĂŸe des Beckens und der guten Strukturierung von Reviergrenzen ab, wie intensiv das Aggro-Potenzial ist.


    Alles in allem eine tolle Art âœŒđŸŒđŸ‘đŸŒ


    VG

    Flo

  • sorry - klar ist das mit dem orangenen Streifen das MĂ€nnchen.


    Die Tiere sind mal von Marc Danhieux als ornatipinnis black striped importiert worden das war vor 2000 gewesen.

    Arne ( Fischkopp ) hatte die fĂŒr teuer Geld damals bekommen und alle die ees gibt stammen von dieser Linie ab.

    Sind meines Wissens nach niemehr als WF reingekommen.

  • Moin. Das mit der Vergesellschaftung kann ich bei meinen Burton Bay auch bestĂ€tigen. Die sind unglaublich entspannt und selbst jetzt, wo sie Junge haben wird maximal kurz gedroht und fĂŒr 10cm hinterher geschwommen, wenn jemand zu nah kommt. Manche können sogar "ungestraft" das Nest durchqueren.


    FĂŒr mich optimale Fische fĂŒr das Gesellschaftsaquarium.

  • Hallo Liebe Schneckenbuntbarsche Freunde,


    Endlich habe ich ein Becken fĂŒr die ornatipinnis frei.

    So das sie alleine sind und sich in Ruhe um sich selber kĂŒmmern können.


    Kaum alleine, sind die ersten Weibchen in den Schnecken-HĂ€usern am Wedeln.


    😊


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklĂ€ren Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer DatenschutzerklĂ€rung zur VerfĂŒgung gestellt.


    Nun steht der Nachzucht dieser hĂŒbschen Burschen nichts mehr im Wege.


    Gruß Ralf

  • ...Sehr schöne RaritĂ€ten Schnebuba's hast da Ralf...Gefallen mir auch,aber leider keinen Platz zum beobachten...

    Glasklar😃 ist ja die Geschlechtertrennung nun erkennbar😊...

    Viel Spaß bei der erfolgreichen Pflege👍...


    VG Otto

    ,,Das Leben iss zu kurz,um sich jeden Tag erneut ĂŒber unnötige Menschen aufzuregen!!,,



  • Guten Morgen Schnecki Freunde,


    Seit meine kleine Truppe endlich ganz alleine im Aquarium ist, gibt's reichlich Nachwuchs.


    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklĂ€ren Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer DatenschutzerklĂ€rung zur VerfĂŒgung gestellt.


    Hier brĂŒten 2 Paare Und 3 EinzelgĂ€nger zanken sich.

    Alle Babys schwimmen im ganzen Aquarium herum.

    Unbehelligt von den Erwachsenen.


    Gruß Ralf